Blog Artikel

Spargel und Lachs im Airfryer

 

Lachs und Spargel ist eine wunderbare Kombination im Frühling, wenn der weiße Spargel gerade erntefrisch in die Märkte kommt.Hast du schon einmal daran gedacht, weißen Spargel im Airfryer zuzubereiten? Diese Methode ist nicht nur unkompliziert und schnell, sondern der Spargel kommt auch perfekt gegart und aromatisch heraus. Hier erkläre ich dir, wie du diese gesunde Beilage mit minimalem Aufwand und ohne viel Öl zubereiten kannst.

Was ist ein Airfryer?

Ein Airfryer, auch bekannt als Heißluftfritteuse, ist ein Küchengerät, das mithilfe von heißer Luft Lebensmittel zubereitet, die sonst traditionell in Öl frittiert würden. Das Gerät verteilt heiße Luft mit hoher Geschwindigkeit um das Gargut, was eine knusprige Außenschicht erzeugt, ähnlich wie beim Frittieren, jedoch mit viel weniger Öl. Das macht es zu einer gesünderen Alternative zum traditionellen Frittieren. Airfryer sind vielseitig einsetzbar und können zum Frittieren, Grillen, Backen und sogar Rösten verwendet werden. Sie sind besonders beliebt für die Zubereitung von Pommes Frites, Chicken Wings, Gemüse und vielen anderen Lebensmitteln.

 

Spargel

Der Spargel in der Heißluftfriteuse

Zunächst solltest du den weißen Spargel sorgfältig vorbereiten. Wasche die Stangen unter fließendem Wasser und schneide die holzigen Enden ab. Für eine besonders zarte Konsistenz kannst du die Stangen auch schälen, besonders wenn die Schale sehr dick ist. Dies verhindert, dass sie beim Garen zäh wird.

LIES AUCH:  Lasagnesuppe: Die perfekte Kombination aus Suppe und Pasta




Zutaten für den Spargel im Airfryer

  • 500g frischer weißer Spargel
  • 1 Lage Backpapier
  • 1 frische BioZitrone
  • Salt, Pfeffer, Zucker
  • 50 Butter in Scheiben
  • Garn oder Gummi

spargel und Lachs im Aifryer

Zubereitung für den Spargel im Airfryer

  • Airfryer vorheizen auf 180 Grad
  • Während der Airfryer aufheizt, kannst du den Spargel leicht mit Olivenöl beträufeln und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Das Öl hilft, die Hitze gleichmäßig zu verteilen und verleiht dem Spargel eine schöne, leicht knusprige Oberfläche.
  • Backpapier mit Spargel belegen (Achte darauf, dass sie nicht übereinander liegen, damit sie gleichmäßig garen können. )
  • Mit einer prise Zucker, einer Prise salz und Pfeffer würzen
  • Mit Butterscheiben belegen
  • Mit Scheiben der Biozitrone bekegen
  • Backpapier wie ein Bonbon schließen und die Enden verdrehen nund mit Garn oder Gummi sichern
  • Das Backpapier-Bonbon in die Friteuse geben und für 20 Minuten garen lassen

 

Airfryer

Der Lachs im Airfryer

Auch Lachs lässt sich wunderbar im Airfryer zubereiten Diese Methode ist nicht nur schnell und einfach, sondern sorgt auch dafür, dass der Lachs außen leicht knusprig und innen herrlich saftig bleibt. Hier erkläre ich dir, wie du dieses köstliche Fischgericht mit wenig Aufwand in deinem Airfryer zaubern kannst.

Zuerst solltest du deinen Lachs vorbereiten. Nimm ein schönes Lachsfilet, am besten frisch oder vollständig aufgetaut, wenn es gefroren war. Tupfe den Fisch trocken und bestreiche ihn leicht mit Olivenöl. Das Öl hilft nicht nur dabei, die Gewürze zu binden, sondern fördert auch eine schöne goldene Kruste.



Zutaten für den Lachs im Airfryer

  • 1 Lachjsfilet auf Haut
  • Knoblauchpulver
  • Salz, Pfeffer
  • Dill
  • Olivenöl

 

LIES AUCH:  Zitronen-Ingwer-Shot selbstgemacht

Nun würze den Lachs nach deinem Geschmack. Etwas Salz und Pfeffer sind ein Muss. Du kannst auch etwas Knoblauchpulver, Zitronenabrieb oder Dill hinzufügen, um den Geschmack weiter zu verfeinern. Diese Aromen harmonieren wunderbar mit dem zarten Fisch.

spargel und Lachs im Aifryer

Zubereitung für den Lachs

  • Airfryer auf 160 Grad vorheizen
  • Lachsfilet auf Backpapier legen
  • Lachs würzen
  • Platziere das Lachsfilet in den Korb des Airfryers. Achte darauf, dass genug Raum um den Fisch herum bleibt, damit die heiße Luft zirkulieren kann. Dies ist wichtig für eine gleichmäßige Garung.
  • Für 15 Minuten garen, je nach Dicke des Filets und wie durchgegart du ihn gerne hättest. Es lohnt sich, nach etwa der Hälfte der Zeit zu prüfen, wie weit der Lachs gegart ist, um sicherzustellen, dass er nicht übergart wird.

Hinweise

Da beide Zutaten unterschiedliche Temperaturen und Garzeiten benötigen, empfiehlt es sich den Lachs zuerst zuzubereiten und dann in Alufolie eingeschklagen ru´hen zzu lassen, während der Spargel gart. So kann im Lachs der Saft noch etwas ziehen.

Zu Spargel und Lachs passen wunderbar Kroketten, Kartoffelstampf oder buttrige Bandnudeln

 

spargel und Lachs im Aifryer

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Auch interessant:

Soundcore Liberty 4 NC

Soundcore Liberty 4 NC – der Preis-Leistungs-Kracher?

Soundcore Liberty 4 NC Review und die Frage, warum diese In-Ears so günstig sein können. Die Kopdhörer im Praxistest.

0 Kommentare
Abgrenzung Hochsensibel

Abgrenzung als Schutz für Hochsensible?

Entdecke wirksame Abgrenzungsmethoden als Schutz für Hochsensible, um emotionale Resilienz zu stärken und dein Wohlbefinden zu verbessern.

0 Kommentare
Studium

Studieren im Internet: Flexibel zum Abschluss?

Studieren im Internet – Der Weg der Zukunft? Die digitale Bildung ist weiter auf dem Vormarsch. Vorteile und Hinderbisse aufgezeigt.

Ein Kommentar

Themen

Allgemein

Allgemein

Fotografie

Gesundheit

Kochen & Rezepte

Kochen & Rezepte

Leipzig

Software & Technik

Premium WordPress Hosting aus Deutschland
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner