Blog Artikel

Rezept für Jogurt Zitronenkuchen

Locker, fluffig, zitronig … Zitronenkuchen mit Jogurt

Einmal kein üblicher Zitronenkuchen mit Zuckerguss (obwohl ich den auch sehr gerne mag). Diesesmal eine etwas luftigere Variante, was auch dem Jogurt zu verdanken ist. Ein schneller Kuchen, der sich auch mehrere Tage gut frisch hält. Frisch schmeckt er aber eindeutig am Besten!

 

Zitronenkuchen

 

Zutaten für den Zitronenkuchen:

  • 250 g gesiebtes Mehl (kein Dinkel oder Vollkorn)
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 mittlere Bio-Zitronen
  • 200 g Zucker
  • 200g Butter (Zimmertemperatur)
  • 3 Eier (Größe L, Zimmertemperatur)
  • 180 g griechischer Naturjogurt

 

Zitronenkuchen

 

Zubereitung:

  • Backofen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen
  • Kleine Kuchenform (Kasten) mit Backpapier auslegen (Tipp: störrisches Backpapier mit Wäscheklammern befestigen – später bitte nicht mitbacken!)
  • Mehl, Backpulver und Salz in einer tiefen Schüssel vermischen
  • Die Bio-Zitronen heiß abwaschen und trocken reiben. Schale von 2 Zitronen abraspeln. Alternativ kann auch fertiger Zitronenabrieb verwendet werden. 2 Zitronen halbieren und auspressen. Die dritte Zitrone in dünne Scheiben schneiden.
  • Den Zucker und Butter schaumig schlagen, die Eier unterrühren. Zitronenschale, den Zitronensaft und den Jogurt hinzugeben, Alles gut durchrühren (Handmixer Stufe 1)
  • Portionsweise die Mehl-Backpulver-Mischung hinzugeben und glatt rühren. Alles in die ausgelegte Kastenform geben, glatt streichen und mit den Zitronenscheiben belegen.
  • Den Kuchen auf einen Rost in den Ofen stellen und c.a 40 – 50 Minuten backen. Auf Bräunung achten und Probe mit trockenem Messer machen. ggf. Backzeit anpassen.
  • Nach dem Backen vorsichtig mit dem Backpapier aus der Form heben und auskühlen lassen, bevor er auf eine Kuchenplatte kommt.
LIES AUCH:  Zwiebelsuppe mal anders - 5 kreative Rezeptideen zum Ausprobieren

 

Zitronenkuchen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Auch interessant:

farben der algarve

Farben der Algarve

Impressionen und Eindrücke über die wunderbaren Farben und Orte entlang der Algarve in Portugal. Fünf Tage Auszeit und ein Genuss für alle Sinne.Ohne Kamera, nur mit Smartphone unterwegs, lassen sich trotzdem viele wunderbare Momente und Stimmungen einfangen. Die Algarve ist eine Reise wert!

0 Kommentare
Aperol spicy

Aperol Spicy: Der perfekte Drink für heiße Sommertage

Aperol Spicy ist eine schöne Variante des beliebten Aperol Spritz und bringt den gewissen Pepp in den Sommerabend. Einfach mal probieren. Nicht nur für heiße Sommertage gut geeignet

0 Kommentare
huawei watch 4 pro

Wie gut ist die Huawei Watch 4 Pro wirklich?

Die Huawei Watch 4 pro im Praxistest. Kann sie der neuen Samsung Watch 6 Classic Konkurrenz machen und wie schlägt sie sich im Alltag? Mein Praxistest im Artikel.

0 Kommentare

Themen

Allgemein

Allgemein

Fotografie

Gesundheit

Kochen & Rezepte

Kochen & Rezepte

Leipzig

Software & Technik

Premium WordPress Hosting aus Deutschland
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner