Blog Artikel

Fruchtiges Buttermilch Dessert für heisse Tage

Zaubere eine süße Versuchung auf den Tisch – Mit diesem einfachen Rezept für ein fruchtiges Buttermilch Dessert

Bist du auf der Suche nach einer süßen Leckerei, die schnell und einfach zubereitet ist? Dann habe ich das perfekte Rezept für dich! Mit nur wenigen Zutaten und etwas Zeit zauberst du ein fruchtiges Buttermilch Dessert auf den Tisch, das deine Geschmacksknospen zum Tanzen bringt. Lass uns loslegen!

Die einfachsten Dinge sind oft die besten Dinge. Fruchtbuttermilch gibt es indessen in jedem Kühlregal, doch ob und wie viel Frucht und vor allem wie viel Zucker darin steckt, ist dann doch ganz unterschiedlich. Wenn der Sommer wieder heisse Tage bringt, ist ein fruchtiges Buttermilch Dessert schnell gemacht und unheimlich lecker. Schnell hergerichtet und eine Geschmacksexplosion aus Süße, ein Schuss Saures, Scharfes und Frisches. Für mich für solche Sommertage geradezu perfekt! Als ran an den Melonen Radieschen Salat!

buttermilch dessert 2

Einleitung: Süße Versuchung auf dem Tisch

Na, hast du Lust auf eine süße Versuchung auf dem Tisch? Dann habe ich genau das Richtige für dich! Mit meinem einfachen Rezept für ein fruchtiges Buttermilch Dessert zauberst du im Handumdrehen eine leckere Nachspeise, die nicht nur köstlich schmeckt, sondern auch noch gesund ist. Die Kombination aus erfrischender Buttermilch und fruchtigem Obst sorgt für einen perfekten Abschluss deines Menüs oder auch als kleiner Snack zwischendurch. Und das Beste daran: Du benötigst nur wenige Zutaten und die Zubereitung ist kinderleicht. Also ran an den Herd und lass uns loslegen!

LIES AUCH:  Mein Kickstarter Smoothie

Zutaten:

Bevor du mit der Zubereitung des fruchtigen Buttermilch Desserts beginnst, solltest du zunächst einen Blick auf die Zutatenliste werfen. Du benötigst lediglich wenige Zutaten, die du wahrscheinlich bereits zuhause hast.

  • 500 ml reine Buttermilch
  • 1 – 1,5 TL Rohrzucker oder Honig
  • 200g gemischte Beeren (z.B. Himbeeren, Erdbeeren oder Blaubeeren)

 

buttermilch dessert 4

Zubereitung:

  • Die ist wirklich denkbar einfach. Die schon kalte Buttermilch in ein hohes Gefäß geben. Die gewaschenen Früchte und den Rohrzucker (oder Honig) hinzugeben. Mixer anwerfen und das ganze solange pürieren, bis eine sämige Masse entsteht. Abschmecken und ggf. nachsüßen.
  • Ab in passende Schälchen und 20-30 Minuten in den Kühlschrank. Das wars schon.
  • Ihr werdet erstaunt sein, wie frisch und fruchtig lecker das an heißen Tagen daherkommt. Bei den Früchten bevorzuge ich rote Früchte, da sie durch ihre Säure die perfekte Kombination mit der Buttermilch und dem Rohrzucker geben. Johannesbeeren, Himbeeren oder auch gern mal Heidelbeeren.

Fazit: Leckeres, fruchtiges Dessert in wenigen Minuten

Das fruchtige Buttermilch Dessert ist nicht nur ein schnelles und einfaches Rezept, sondern auch eine leckere Alternative zu schwereren Nachtischen. Das Beste daran? In nur wenigen Minuten kannst du eine süße Versuchung auf den Tisch zaubern, die deine Gäste beeindrucken wird. Die Kombination aus saftigen Beeren, cremiger Buttermilch und knusprigem Granola sorgt für eine perfekte Geschmacksexplosion.

Zudem ist das Dessert auch noch gesundheitsbewusst und kalorienarm. Es eignet sich also auch perfekt als Snack für zwischendurch oder als leichtes Frühstück. Falls du also nach einem schnellen und einfachen Rezept suchst, um deine Gäste zu beeindrucken oder dich selbst zu verwöhnen, probiere unbedingt dieses fruchtige Buttermilch Dessert aus!

LIES AUCH:  Spaghetti mit Rahmchampignons

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Auch interessant:

Hochsensibel

Hochsensibel – Haltet bitte die Welt an

Wenn einem alles zu viel wird, wenn man aus der Welt aussteigen möchte… Hochsensibilität und Ihre Tücken. Warum man gern mal die Welt anhalten möchte.

0 Kommentare
ofen spargel zitronen stampfkartoffeln

Ofen Spargel mit Zitronen Stampfkartoffeln

Spargelzeit! Mal nicht im Kochtopf und mit Sauce Hollandaise , sondern im Ofen und mit einer frühlingshaften frischen Vinegrette .

0 Kommentare
starkes haar

Gesundes und starkes Haar: Tipps für eine glänzende Frisur

Für gesundes, starkes Haar: Verwenden Sie natürliche Shampoos, vermeiden Sie Hitze beim Styling, ernähren Sie sich ausgewogen und bleiben Sie hydratisiert.

0 Kommentare

Themen

Allgemein

Allgemein

Fotografie

Gesundheit

Kochen & Rezepte

Kochen & Rezepte

Leipzig

Software & Technik

Premium WordPress Hosting aus Deutschland
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner