Gesundheit

Zahnzusatzversicherung im Vergleich

Zähne Gesundheit Versicherung
WERBUNG

Kleine Umfrage zur Zahnzusatzversicherung

Eine kurze Umfrage unter Freunden und Bekannten: “Wie zufrieden bist Du mit Deiner Zahnzusatzversicherung?” Die Antworten dazu überraschten mich sehr. Wenige hatten überhaupt eine oder sich mal darüber Gedanken gemacht. Und die mit Versicherung wussten größtenteils weder wie hoch die Leistungssumme ist, geschweige denn welches Leistungsspektrum überhaupt abgedeckt wird.

Das böse Erwachen gibt ja meistens erst wenn der Versicherungsfall eintritt. Sei es durch einen Sportunfall, durch Krankheit oder den natürlichen Verschleiß der Zähne. Früher oder später sitzt jeder mal auf dem Zahnarztstuhl und hat Brücken, Implantate oder gar ein Gebiss in Aussicht. Das kann dann schnell richtig teuer werden. Hier gilt es schon weit im Vorfeld Sorge zu tragen und neben den oft minimalen Leistungen der Krankenkassen eine eigene Vorsorge zu treffen.

Die Qual der Wahl bei der Zahnzusatzversicherung

Zahnzusatzversicherung heißt das Zauberwort, was wir oft nicht so ernst nehmen, wie wir es sollten. Viele lassen sich dabei von ihrem Zahnarzt beraten, der zumeist aber selbst kaum alle Anbieter und Tarife im Kopf haben kann. So landet man schnell bei den ersten Google-Treffern und fühlt sich vermeintlich gut aufgehoben.

Ist das aber auch so? Haben wir da wirklich die beste Vorsorge, das beste Leistungsspektrum und vor allem den besten Tarif?

Zahnbürste zahnpasta

Zahnzusatzversicherungen im Vergleich

Es gibt, wie für fast jede Versicherung, auch hier Vergleichsportale Im Internet. Auch hier gilt es sich genau zu informieren. Wieviel Anbieter werden verglichen? Gibt es einen Provisionsdruck? Wie steht es um die Begleitung im Ernstfall?

Nicht alle Vergleichsanbieter machten da ein gutes oder transparentes Bild. Eine positive Ausnahme bildet für mich da das Portal von Zahn-Testsiegertarife. Über 200 Tarife werden dort für Erwachsene und (das hat man auch nicht überall) auch für Kinder verglichen. Noch ein Novum ist es, das dort Zahnzusatzversicherungen mit und ohne Alterungsrückstellungen verglichen werden.

Alterungsrückstellung
Info: Mit den Alterungsrückstellungen treffen Krankenversicherungen Vorsorge für den Umstand, dass ältere Menschen mehr Gesundheitsleistungen in Anspruch nehmen.

Wie immer wenn ich Online-Dienste mir anschaue, lese ich die Bewertungen von Nutzern in den Sozialen Medien. Diese fallen positiv aus. Besonders gut kommt bei den Nutzern an, das die Mitarbeiter des Vergleichsportals keinen Provisionsdruck haben bestimmte Tarife besonders zu empfehlen, da hier mit Festgehalt gearbeitet und auf höchst mögliche Unabhängigkeit geachtet wird. So erstaunt eine Kundenzufriedenheitsrate von 98% nicht.

Das Portal ist dabei sehr übersichtlich und mit vielen Hintergrundinfos versehen, die es einfach machen, im Tarifdschungel leicht den Überblick zu behalten.

Der Leistungsfall bei einer Zahnzusatzversicherung

Kommt ein Vertragsabschluss über testsiegertarife.de Zustande, übernimmt im Falle einer fälligen Leistung der Versicherung, das Portal auch die komplette Begleitung der Leistungsabwicklung. Der Versicherte wird gegenüber der Versicherung nicht allein gelassen und finde ich als wichtigen und guten Service! Hier hat man persönliche Ansprechpartner, was bei anderen Anbietern leider oft nicht mehr der Fall ist.

Mein Fazit

Zahnzusatzversicherungen sollte man unbedingt rechtzeitig und vorsorgend abschließen. Die Kosten, die anderenfalls auf einem zukommen können, sind schon ziemlich hoch. Vorsorge ist hier das A und O. Die richtige Versicherung dabei zu finden ist nicht immer ganz leicht. Vergleichsportale helfen, aber auch hier gibt es vom Umfang und Service starke Unterschiede. testsiegertarife.de überzeugen dabei mit einer persönlichen Beratung, einem spezialisierten Vergleich und im Fall der Fälle mit kompetenter persönlicher Begleitung. Dienstleistung und Service wie man ihn sich wünscht.


Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos:
www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

Hinterlass einen Kommentar