Software & Im Netz

Talk to Facebook – Genial oder was für Faule?

Nachdem ich unlängst die zum Teil sprachgesteuerte iPhone App “Voicetexter” vorgestellt habe, kommt nun die nächste App, die uns mit Spracheingabe und Sprachausgabe überzeugen will.

“Talk to Facebook” ist eine Facebook-App-Umsetzung, bei der fast alle Texte als Sprachausgabe möglich sind. Die App an sich ist in englisch, die Sprachausgabe jedoch in wahlweise auch in Deutsch und mit männlicher oder weiblicher Stimme ausgestattet.

Die Funktionen sind ähnlich der Facebook-App, auch hier kann man nicht auf administrierte Pages zugreifen, die Ladezeiten sind gegenüber der hauseigenen App erfreulich gut. Natürlich kann man sich Texte nicht nur vorlesen lassen, sondern Chats per Sprachsteuerung führen oder eigene Statusmeldungen einsprechen. Nicht immer klappt das auf Anhieb gut, da ist etwas Übung gefragt.

Nette App, nette Idee, aber außer dass man sich längere Notizen gut vorlesen lassen kann, macht es für mich in Facebook wenig Sinn. Die Spracherkennung ist gut, aber außer vielleicht für Chats nicht wirklich einsetzbar. Da lohnt sich der VoiceTexter für einfache Statusmeldungen schon mehr.

 

 

Hinterlass einen Kommentar

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück