Blog Artikel

Marketing auf Social Media: So geht Sichtbarkeit in den sozialen Netzwerken

 

Die sozialen Netzwerke sind längst nicht mehr nur dazu da, um mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben. Vor allem für Unternehmen ist Social Media in den letzten Jahren zu einem starken Marketinginstrument geworden. Die Vorteile davon liegen auf der Hand. Klassisches Social-Media-Marketing ist günstig, effektiv und einfach. Doch nur mit einer klaren Strategie können die Unternehmensziele erreicht werden.

Social-Media-Marketing im Überblick: Was steckt dahinter?

Social-Media-Marketing sollte mittlerweile in jeder Werbestrategie eine wichtige Rolle einnehmen. Denn Facebook, Instagram und Co. eignen sich sehr gut, um Produkte und Dienstleistungen zu bewerben. Beim Social-Media-Marketing geht es in erster Linie aber oft darum, die Marke bekannt zu machen. So können sich Unternehmen in einem wettbewerbsintensiven Markt positionieren und gleichzeitig ihre Zielgruppe möglichst genau ansprechen.




Natürlich lassen sich über einige Social-Media-Plattformen auch Produkte und Dienstleistungen direkt bewerben. Für erfolgreiches Marketing in den sozialen Netzwerken spielt aber die Zielgruppe eine wichtige Rolle. Die Vermarktung des Unternehmens erfolgt mittels Targeting. Dafür werden passgenaue Inhalte und Werbekampagnen erstellt.

Die wichtigsten Plattformen beim Social-Media-Marketing sind:

  • Facebook
  • Instagram
  • TikTok
  • YouTube

Diese Plattformen bieten Unternehmen verschiedene Möglichkeiten, um die Zielgruppe effektiv zu erreichen. Facebook zum Beispiel ermöglicht es, gezielt für den Kundenkreis Werbung zu schalten. Instagram hingegen setzt hauptsächlich auf visuelle Inhalte. Hier können Unternehmen über Bilder und ein Imagevideo der Videohelden auf sich aufmerksam machen.

Reichlich Vorteile mit kleinem Aufwand

Social-Media-Marketing bietet Unternehmen zahlreiche Vorteile. Auch für Start-ups ist Werbung über die sozialen Netzwerke daher oft die erste Wahl. Der größte Vorteil liegt in der Reichweite. Mit mehr als 4,76 Milliarden Nutzer weltweit sind die sozialen Medien ein wichtiger Treiber für die Geschäftswelt. Dabei kann die Zielgruppe auch noch schnell, einfach und effektiv durch organische Inhalte erreicht werden. Außerdem bieten die meisten Plattformen die Möglichkeit, gezielt Werbung zu schalten.

LIES AUCH:  Divergentes Denken




Dies basiert auf den demografischen und verhaltensbezogenen Merkmalen der User. Ein weiterer Vorteil von Social-Media-Marketing ist der geringe Aufwand. Unternehmen können in den sozialen Netzwerken relativ einfach und schnell Inhalte erstellen und teilen. Hier ist jedoch darauf zu achten, dass die Beiträge ein Konzept verfolgen. Sie sollten relevant und interessant sein. Nur so lässt sich die Zielgruppe erreichen und die Sichtbarkeit erhöhen.

Social-Media-Marketing

Influencer-Marketing: Keine klassische Werbung

Die Vermarktung über Influencer ist eine spezielle Form des Social-Media-Marketings. Hier arbeiten Unternehmen eng mit den sogenannten Influencern zusammen. Diese präsentieren in ihren Beiträgen, Videos und Stories die Produkte oder Dienstleistungen des Unternehmens. Influencer haben in den sozialen Netzwerken eine große Reichweite. Sie können den Unternehmen daher dabei helfen, die Zielgruppe einfacher zu erreichen. Dabei wirkt Influencer-Marketing nicht wie klassische Werbung, sondern eher wie eine Art Empfehlung von Freunden. Die Follower der Influencer haben Vertrauen in ihre Meinung. Daher ist die Marketingform auch so erfolgreich.

Es ist allerdings wichtig, die Zusammenarbeit mit Influencern gut zu planen. Schließlich sollen die Produkte und Dienstleistungen authentisch wirken. Einziger Haken hier ist der Preis. Marketing durch Influencer mit einer großen Reichweite kann sehr teuer sein. Pro Post liegen die Preise hier gerne einmal im unteren fünfstelligen Bereich. Die Zusammenarbeit mit Nano-Influencern hingegen ist um einiges günstiger. Gerade für kleine Unternehmen und Start-ups ist dies daher die bessere Alternative, um das Marketingbudget nicht zu sprengen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Auch interessant:

Hochsensibel Fluch Chance

Hochsensibel – Mehr Fluch als Segen?

Was bedeutet es hochsensibel zu sein, seine Hochsensibilität zu begreifen und zu erleben, damit umzugehen oder das Leben zu meistern? Versuch einer Antwort

0 Kommentare
schupfnudelpfanne 1

Schupfnudelpfanne mit Hähnchen und Gemüse

Rezept für eine cremig-zarte Schupfnudelpfanne mit Hähnchen, Gemüse und Mozzarella. Schnell zubereitet und wirklich lecker! Reinschauen und nachmachen!

0 Kommentare
algenoel 1

Algenöl als vegane Quelle für Omega 3 Fettsäuren

Algenöl als nachhaltiger, veganer und gesunder Lieferant für essentielle Omega-3-Fettsäuren.

0 Kommentare

Themen

Allgemein

Allgemein

Fotografie

Gesundheit

Kochen & Rezepte

Kochen & Rezepte

Leipzig

Software & Technik

Premium WordPress Hosting aus Deutschland
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner