Leben & Arbeit

Sommerpause beim Bloggen?

Sommerpause

„Wann wirds mal wieder richtig Sommer…“

Das sang Rudi Carell schon Anfang der 70er, aber der Song scheint aktueller denn je in diesem Jahr. Von Sommer kann man bislang ja kaum sprechen und die Hoffnungen auf einen warmen und trockenen August schwinden im Juli 2016 wie die Sonnenbräune dahin.

Und trotzdem kommt die Frage nach einer Sommerpause für Blogger und Blogs im Webmasterfriday auf. (http://www.webmasterfriday.de/blog/bloggen-in-der-sommerpause-lohnt-sich-das-ueberhaupt)

Wenn wir also nach den Temperaturen und Regentropfen gehen, müsste man meinen diesen Sommer können wir abschreiben und durchbloggen. Da werden ja doch alle zu Hause sein…

Viele Blogs haben aber so etwas wie eine Sommerpause eingeläutet und setzen auf vorbereitete Artikel. Auch Blogger brauchen mal einen Urlaub.

Auch ich wäre lieber im Sonnenschein am Strand, statt bei Regenwetter am Schreibtisch zu sitzen, doch gleichzeitig wirkt das auch inspirierend endlich mal all die Ideen und Artikel zu schreiben, zu denen ich sonst nicht komme oder die ich vor mir herschiebe.

Nehmen wir diesen müden Sommer also auch als Chance für neue Blogartikel und vielleicht sogar neue Blogleser. Denn nicht jeder kann in die Ferne fliehen und so bringt uns der Sommer, der ein Herbst war, vielleicht ja auch neue Leser.

Für mich bedeutet es einige Smartphone Apps aus dem Bereich der Fotografie weiter vorzustellen, wieder in die galaktischen Weiten von Star Trek Online abzutauchen und nach der Umgestaltung der Webseite neue Ideen für Rubriken und Artikel zu finden.

Vielleicht ist dieser Sommer keiner wie wir ihn uns wünschen oder erhofft haben, aber machen wir doch trotzdem das Beste daraus.

3 Kommentare

Hinterlass einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen