Star Trek Online

Temporaler Raider [K6] der Ouroboros-Klasse

Ouroboros

Die Eskorte des temporalen Bundles des 31.Jahrhunderts in Star Trek Online. Die Ouroboros, Glaskanone oder schlagkräftige Angriffswaffe?

Das Bundle der temporalen Raumschiffe des 31.Jahrhunderts hat neben dem Dreadnought der Chronos Klasse und dem temporalen Mehrzweck Forschungsschiff der Eternal Klasse mit der Ouroboros auch einen Raider im Angebot.

Betrachtet man die Häufigkeit, mit dem Spieler ihre Schiffe spielen, parken oder präsentieren, so könnte man leicht zu dem Schluss kommen, die Ouroboros wäre das schwächste Schiff des Bundles. Das würde dem Raumschiff aus dem Star Trek Online Universum aber nicht gerecht werden.

Vielmehr ist es so, dass die große Zeit der Kanonenboote derzeit etwas vorbei scheint. Kreuzer sind schlagkräftiger denn je und mit den großen Dreadnoughts und Flagschiffen spielt man im DPS-Gerangel ganz vorn mit. Wozu also auf eine Glaskanonen zurückgreifen? Das Problem ist wie immer hausgemacht in Star Trek Online.

Universeller gehts kaum – Die BO-Belegung

Die Werte des Raiders verraten, hier gibts nur vier statt der sonst üblichen fünf Brückenoffiziere. Kennt man von einigen klingonischen Schiffen. Dafür ist dann eben auch wirklich jeder Bo-Slot absolut universell. Bedeutet: Ich kann das Schiff absolut nach meinen Vorstellungen ausrüsten. Ein beliebiger Commander, 2 universelle Lt.Com und einen universellen Lt. – da geht doch einiges.

Ouroboros

So könnte man sich auch einen Wissenschaftler mit vielen Fähigkeiten vorstellen oder einen Techniker, der dem Schiff die nötige Stabilität gibt. Die Mehrheit wird die Ouroboros aber wahrscheinlich taktisch fliegen, wenn auch vielleicht nicht mehr mehrheitlich mit Kanonen.

Die Konsolenbelegung

Ich habe die Ouroboros gleich zweimal im Einsatz. Einmal fliege ich sie, wie schon im Video gezeigt, ganz untypisch auf Single-Beams und habe mit der Möglichkeit der vielen Bewegung dabei große Freude. Die stärkere Variante ist sicherlich die Version mit den Dual-Strahlenbänken und einer überwiegend frontalen Ausrichtung. Seit neuestem hat ein Kanonenbuild, wie im Ausstattungsbeispiel gezeigt, das Single-Beam-Build abgelöst.

Ouroboros

 

Selbst als Torpedoschiff könnte sich die Ouroboros wegen ihrer universellen BO-Belegung durchaus anbieten.

Ouroboros

Mit immerhin drei Wissenschaftskonsolen und drei technischen Slots lassen sich u.a. z.B. die drei besonderen Konsolen des Bundles unterbringen. Längst vorbei die Zeit, in der man die taktischen Slots nur mit waffenspezifischen Konsolen voll packt. Auch hier lassen sich zahlreiche Möglichkeiten mit anderen besonderen Konsolen ausprobieren, ganz auf die geflogene Ausrichtung ausgerichtet.

Kosmos 694814 - Star Trek Catan
  • Geschlecht: Mädchen und Jungen
  • Spieldauer: beliebig
  • Sprache Spielanleitung: DE
  • Warnhinweis: Achtung! Nicht für Kinder unter 36...
  • Zielgruppe: Jugendlicher

Das Handling

Da das Bundle fraktionsübergreifend einsetzbar ist, kommen die FED-Spieler mit der Ouroboros in den Genuss einer Kampf-Tarnung!

Zudem sollte man nicht vergessen, das es sich bei allem Eskorten-Vergleich bei der Ouroboros um einen Raider handelt. Bedeutet: Raiderbonus! (+25% Schaden bei Angriff in das Schiffsheck eines NPC-Gegners)

Ouroboros

Die Ouroboros ist mit ihren 22,5 Wendegeschwindigkeit flink und überaus wendig. Eigentlich fehlen nur noch Pilotenmanöver und das Schiff wäre kaum noch zu kriegen. Überhaupt fühlt es wie ein kleiner Mini-Kreuzer auf Speed an. Dabei hält die Ouroboros im Vergleich zur Phantom oder klingonischen BoP’s gut mit und aus. So schnell ist sie, egal in welcher Variante man sie fliegt, nicht klein zu bekommen.

Die besondere Konsole

Mit dem Taktiksystemstabilisator kann ich für kurze Zeit meine Schiffssysteme überladen. mein Waffentempo wird merklich erhöht und der Cooldown meiner Brückenoffiziere leicht gesenkt. Nette Effekte, die im Zusammenspiel mit den beiden anderen besonderen Konsolen des Forschungsschiffs Eternal und des Dreadnoughts der Chronos Klasse, erst richtig zur Geltung kommen.

Ouroboros

Auch einzeln lohnt es sich diese Konsole zumindest zu testen.

Die Raumschiffmeisterschaft

„Neu sammeln“ ist eine Fähigkeit, mit welcher man mit Angriffsmusterfähigkeiten (z.B. Beta, Omega) den Cooldown der technischen / Zeitagentenfähigkeiten verringern kann. Bedeutet, dass ich mit dem Einsatz eines Beta meine Notenergie zu Waffen, vor allem aber meine rekursive Scherung schneller wieder einsetzen kann. Eine Überlegung, die es durchaus wert ist, hier mal zu testen, inwieweit es sich lohnt.

Ouroboros

Fazit

Die Ouroboros ist vielleicht das vielseitigste und spannendste Raumschiff aus dem Bundle des 31.Jahrhunderts. Jeder kann aus dem Schiff genau das machen, was er gern möchte. Die universellen BO-Slots und die Konsolenbelegungen lassen da viel Spielraum für allerlei Varianten und Möglichkeiten.

2 Kommentare

Hinterlass einen Kommentar