Software & Im Netz

What’s in my Dock?

Blogstöckchen sind ja eher selten meine Sache, aber beim Mactomster habe ich eines von tekshrek gefunden, da konnte ich nicht daran vorbeigehen: What’s in my Dock?

Gemeint ist, was man als Mac-user so in seinem Dock hat, was einem wichtig ist, womit man täglich umgeht und arbeitet.

Hier also mein Dock, was sich allerdings gern schnell mal ändert:

Mac Dock

 

  • Finder
  • Postbox (das geniale Mailprogramm für den Mac)
  • Chrome
  • Messages
  • Pocket (ehemals Read-it-Later)
  • Kontakte
  • Kalender
  • Evernote
  • HP-Scan Software
  • iTunes (was ich kaum noch nutze)
  • Spotify (hier spielt die Musik)
  • AppStore
  • iPhote
  • Skitch (für Screenshots aller Art)
  • Coda 2
  • Adobe Acrobat Pro
  • Adobe Bridge
  • Dreamweaver
  • Adobe Illustrator
  • Adobe Photoshop
  • Adobe InDesign
  • Adobe Lightroom 3
  • Adobe Lightroom 5 (die 4 habe ich allerdings auch noch drauf)
  • Transfer (FTP Programm)
  • Systemeinstellungen
  • Aktivitätsanzeige
  • 1Password
  • Programme
  • Microsoft Office 2011
  • iWork
  • Downloads
  • Papierkorb

Hinterlass einen Kommentar

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück