Pasta Rezepte & Mehr Suppe

Tortellini Tomaten Spinat Suppe

Tomaten Spinat Tortellini Suppe

Man könnte meine TTSS, Tortellini-Tomaten-Spinat-Suppe, auch gut und gerne einen Eintopf nennen, denn sie ist durch die frischen und stückigen Tomaten und die Tortellini etwas dicker als eine gewöhnliche Suppe, was dem Geschmack aber nicht trübt – im Gegenteil.

Für mich als ausgemachten Suppenkasper und Pasta-Fan treffen in diesem Rezept so zwei meiner Lieblingsrichtungen aus der Küche zusammen. Selbst im tiefsten Winter holt diese Suppe ein Stück mediterranen Sommer auf den Tisch.

Zutaten:

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 1 mittlere rote Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 700 ml Pasta Sauce
  • 700 g stückige Tomaten
  • 10-12 rote Cherrytomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • Kräuter (Oregano, Tymian)
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml frische Sahne
  • 2 Hände voll frischer Baby Spinat
  • 250 g Tortellini (nicht aus der Kühlung)
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer zum würzen

Tomaten Spinat Tortellini Suppe

Zubereitung:

Das Olivenöl mit der Butter in einen großen Topf geben. Erhitzen bis die Butter schmilzt. Die fein gehackte Zwiebel und den fein gehackten Knoblauch dazu geben und erhitzen bis die Zwiebeln glasig sind.

Die stückigen Tomaten hinzugeben und bei mittlerer Hitze aufkochen. Das Tomatenmark hinzugeben. Die Pastasauce hinzugeben und mit den Kräutern würzen. Alles weiter aufkochen lassen.

Die Gemüsebrühe hinzugeben. Es wirkt erstmal etwas zu flüssig, aber das ändert sich noch. Den Spinat fein hacken und untermischen. Die Cherrytomaten halbieren und hinzugeben.

Pasta
  • Antonio Carluccio
  • Herausgeber: Dorling Kindersley
  • Gebundene Ausgabe: 224 Seiten

Die Tortellini hinzugeben und alles unter gelegentlichem Rühren 13-15 Minuten bei mittlerer Hitze kochen bis die Pasta  bissfertig ist.

Zum Schluß noch mit Salz und Pfeffer würzen und die Sahne einziehen. Den Topf vom Herd nehmen und 5 Minuten ziehen lassen. Dann nochmals umrühren und servieren.

 

Tortellini Suppe

Nimm mich mit zu Pinterest

Hinterlass einen Kommentar