Review über das Voth Palisaden Forschungsschiff in Star Trek Online, nicht nur Wissenschaftler geeignet.

Morbi vitae purus dictum, ultrices tellus in, gravida lectus.

KATEGORIE

AUTOR

Uwe B. Werner

Mit der Staffel 8 in Star Trek Online bekamen wir nicht nur eine Sphäre, sondern auch zwei neue Schiffe für die Spieler. Die Voth haben mehr als nur Dino´s am Boden anzubieten. Der Voth Flugdeckkreuzer, zu dem ich ein andermal noch schreiben werde, ist ebenso überraschend wie das kleinere Voth Palisaden Forschungsschiff.

Scheinbar haben nicht nur Wissenschaftler Spaß an dem kleinen Schiff (etwas kleiner nur als eine Avenger). Ich ehe durchaus auch Techniker und sogar Taktiker damit durch die Sektoren flitzen. Trotzdem ist es von der Ausrichtung natürlich ein wissenschaftliches Forschungsschiff (5 wissenschaftliche Konsolen und ein wissenschaftlicher Commander). Die nur vier BO-Plätze werden durch gleich zwei universelle (Lt. und LT.Commander) wieder ausgeglichen. So lässt sich das Schiff auch theoretisch Aux2Bat fliegen,was für einen Wissenschaftler mit der Folge mangelnder Hilfsenergie aber recht unsinnig erscheint.

Trotzdem kann man so ein recht individuelles Build zusammenstellen und das Schiff, je nach Geschmack mehr taktisch oder mehr wissenschaftlich ausrichten.

Star Trek Online - Voth Palisaden Forschungsschiff

Drei Waffen vorn und drei hinten, also typisch wissenschaftlich, lassen dagegen nicht so viel Spielraum. Als reines Beamboot mit 6 Strahlenbänken empfand ich das Schiff als wenig sinnvoll. Die Wendegeschwindigkeit (von Hause aus schon 11) bekommt man mit wenig Mitteln und ohne große Wendekonsolen auf über 20, aber das ist eigentlich gar nicht nötig.

Letztlich entschied ich mich für zwei Duale Beams vorn und den Voth Torpedo. Neben der assimilierten Borg-Konsole, der Nullpunkt-Konsole, einem EPS-Verteiler und einem Neutronium Alloy, kamen nur noch eine Botschaftskonsole (mit zusätzlichen Stromisolatoren) und die besonderen Schiffskonsolen mit hinein. Da das Schiff nur 2 taktische Konsolen bietet, bleibt reichlich Platz für alle Arten von universellen Konsolen oder wissenschaftliche Konsolen z.B. zur Verstärkung der Gravi-Quelle.

Star Trek Online - Voth Palisaden Forschungsschiff

Wie eigentlich alle Kisten- oder Lobischiffe, bringt auch das Voth Palisaden Forschungsschiff eine besondere Konsole mit. Es handelt sich dabei um den Acetonfeldgenerators der aktuell noch etwas schwach auf der Brust ist und hoffentlich nach dem nächsten Patch dann regulär von geskillten Flussregulatoren profitieren kann. Die Konsole sollte man in der Nähe der Feine zünden. Neben einem Energieentzug (wie bei einem klingonischen Acetonassimilator) baut die Konsole eine Schockwelle auf, die nach 20 Sekunden losgelassen wird. Diese ist derzeit noch etwas mager, aber das wird sich hoffentlich noch ändern. Die Schiffe in der Nähe verlieren Energie und um so mehr sie einen beschießen, um so stärker wird der Verlust. Die eigenen Widerstände erhöhen sich zwar, zur Übermut besteht doch kein Anlass.

Mit einem eh schon sehr hohen Schildmodifikator von 1,45 kommt man schnell auf 11 bis 14k Schildstärke und hält so einiges aus.

Nutzt man die zweite besondere Konsole (des Voth Flugdeckkreuzer) noch dazu, erhält man nicht nur eine Tarnfähigkeit (keine Kampftarnung!) sondern eben auch noch etwas höhere Widerstände und den reaktiven Schildverstärker (eine der wirklich besseren besonderen Konsolen in der letzten Zeit). Dafür muss man natürlich den Flugdeckkreuzer auch besitzen (auf dem gleichen Char!), was dann wieder die für Spieler unsinnige Frage aufstellt: ich muss zwei Schiffe kaufen, kann aber eh nur eines fliegen, wozu?

Im Grunde kauft man ein Schiff nur für die Konsole, denn kaum einer wechselt ständig die Schiffe und gerade in diesem Fall, wo Forschungsschiff und Flugdeckkreuzer noch so unterschiedlich sind, ist das für die meisten Spieler nicht nur unerschwinglich, sondern auch unsinnig.

Das Voth Palisadenschiff fühlt sich wendig wie eine kleine Eskorte an. Durch diverse wissenschaftliche Möglichkeiten (z.B. Tykenspalt, Graviquelle) kann es sich durchaus auch im Einzelkampf behaupten und beim Gegner Schaden anrichten. Bei einer STF sich allein ein Kubus zu holen dauert zwar etwas länger als mit einer hochgezüchteten Eskorte oder einem Aux2Bat Kreuzer, aber ist schaffbar und macht sogar Spaß.

Das Schiff gibt es gegen 800 Lobi-Kristalle im Lobo-Store oder entsprechend in der Tauschbörse zu erwerben.

LUST AUF GAMES?

Schau Dir
meine
LetsPlays an!