Artikel und Video zum Jem Hadar Dreadnought Carrier in Star Trek Online, einem der ersten fraktionsübergreifenden Träger im Spiel

Morbi vitae purus dictum, ultrices tellus in, gravida lectus.

KATEGORIE

AUTOR

Uwe B. Werner

Mit dem Jem Hadar Dreadnought Carrier, den es im Lobi-Store in Star Trek Online oder in der Tauschbörse gibt, gab es in Star Trek Online den ersten fraktionsübergreifenden Träger im Spiel. Die Federation konnte bis dato nur auf den Caitianischen Atrox-Träger zurückgreifen. Mit dem Jem Hadar Creadnought Carrier kam nun auch ein etwas taktischer Träger ins Spiel

Das Raumschiff ist mit 800 Lobis etwas günstiger als aktuelle Schiffe, war aber auch schon zuvor sehr beliebt. Auch heute sieht man regelmässig Spieler im Game damit. Dabei ist es kein ganz leichtes Schiff und man muss schon einiges aufbieten, um damit sicher und gut durchs Game zu kommen.

Mit einer Wenderate von 6 Grad ist er im Vergleich zu den anderen Trägern im Spiel auf Platz Drei. Mit Etwas Skillung und ggf einer Raum-Eigenschaft kann man schon auf gut 14 Grad kommen. Für ein Träger durchaus akzeptabel.

Er ist einer der wenigen Schiffe, in denen ich selbst heute noch ein Neutronium verbaue. Der Jem Hadar Dreadnought Carrier ist, wie auch andere Dreadnoughts, entgegen seiner Optik nicht das stabilste Raumschiff. Mehr dazu auch hier im Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Erstaunlicherweise flog man das große Schiff früher gern auch mal auf Kanonen und viele auf Polaron und entsprechend mit dem Jem Hadar Set. Stilecht. Heute spielen andere Kriterien eine Rolle und so sieht mein Setting, wie schon im Video gezeigt, etwas anders aus.

Star Trek Online - Jem Hadar Dreadnought Carrier

Der BO-Belegung fehlen zwar universelle Plätze, trotzdem kann man mit der heutigen Spielweise durchaus einiges daraus machen. Mit Kemocit und Subraumwirbel kommen zusätzliche Fähigkeiten zum Einsatz. Ggf. Feuer Frei III mit dem Beta tauschen.

Auch die modernen Möglichkeiten über Raum-Eigenschaften und Schiffsmeisterschaften kommen dem Jem Hadar Dreadnought durchaus zu Gute.

Mit einem “Momentum” kann man die Wenderate im Kampf noch verbessern und wer das nötige Kleingeld besitzt kann als Raumschiffeigenschaft auf die des Zahl-Kreuzers zurückgreifen, was der Stabilität zu Gute käme.

Verzichtet habe ich auf die besondere Konsole, die eher defensiv ausgelegt ist und stattdessen mit anderen Konsolen ausgeglichen wird. Aber das ist, wie immer, eine Sache des persönlichen Geschmacks und Spielstils.

Mein Fazit

Der Jem Hadar Dreadnought Carrier ist ein Schiff mit Spielspaß. Wer wendige Eskorten bevorzugt wird hier weniger Freude haben. Für alle, die auch auf einem Taktiker ein gewisses Kreuzerfeeling bevorzugen aber sei der Träger empfohlen.  Ein Träger, der, obwohl leicht in die Jahre gekommen trotzdem noch eine Menge Spielspaß bringen kann.

LUST AUF GAMES?

Schau Dir
meine
LetsPlays an!