Star Trek Online

Star Trek Online – Die Avenger Klasse

Ein neues Schlachtschiff kreuzt durch das Star Trek Online Universum, die Avenger Klasse hat angedockt. Im Vorfeld der Staffel 8 und mit der Einführung der neuen Kommunikationsphalaxen für Kreuzer erscheint die Avenger und ruft, wie fast alle neuen Schiffe, gleich ganz unterschiedliche Meinungen und Bewertungen hervor.

Gut, die Optik ist ein wenig Gewöhnungsbedürftig und schnell machten erste Witze wie „schwangere Elster“ oder „heiß gewaschene Oddy“ die Runde. Tatsächlich scheint das Schiff aus Bestandteilen anderer Schiffe zusammengesetzt (manche sagen dazu auch „Zusammen geklaut“) zu sein. Bei der geringen Größe einer Armitage kommt trotzdem schnell ein Kreuzer-Feeling auf. Man mag die Optik mögen oder nicht, mich spricht sie schon an, doch an den Werten und Eigenschaften des Schlachtkreuzers kommt man da nicht vorbei.

Klein und böse, so las man es gestern und heute über das neue Schiff. Mit der Flottenvarainte kommt ein zusätzlicher wissenschaftlicher Konsolenplatz daher, so dass man mit den fast schon gewohnten zehn Konsolenplätzen es ausrüsten kann.

Avenger 10

Die BO-Belegung bietet sich geradezu für ein klassisches Aux2bat an und doch sind viele Spieler davon abgegangen und nutzen den universellen Lt. lieber zusätzlich taktisch. Das hängt sicherlich auch mit der Wahl der Waffen zusammen. Das Schlachtschiff kommt mit fünf Waffen vorn und drei hinten daher, ein für eine eher ungewöhnliche Verteilung für einen FED-Kreuzer. Die Erklärung: es kann mit Kanonen bestückt werden.

Doch bleiben wir zunächst mal bei einer reinen Beam-Boot-Variante. Ob Schneidstrahl oder nicht ist dabei eher persönliche Geschmackssache. In meinem fall läuft das Schiff auf romulanischen Ruf-Plasma-Waffen, die der Char vorher schon auf der Regent im Einsatz hatte. Auch Disruptoren oder Polaron laufen dabei richtig gut. Zur Unterstützung der Hüllenregeneration setze ich auf zwei Teile des Borg-Sets und dazu das angepasste Maco-Schild. Durch die Plasma-Nutzung bieten sich zwei Botschafts-Konsolen mit +9,6% Plasmaschaden zusätzlich geradezu an, sonst ist alles auf Energierhalt und kritische Wertung ausgelegt. Die BO-Belegung ist entsprechend, nur bei der Skillung habe ich etliche Veränderungen vorgneommen, aber darf jeder selbst gern mal grübeln.

Avenger 6

Mit dem Set kommt das Schiff dann doch immerhin auf eine ganz gute Beweglichkeit und Verteidigungswertung.

Avenger 7 Avenger 8

 

Der Avenger-Schlachtkreuzer bringt eine besondere Konsole mit. Die „Variable Autozielbewaffnung“ erleidet das Schicksal so vieler besonderer Konsolen, sie wurde nach einem kurzen Test schon entfernt. Die „ständige“ Schussfolge entpuppt sich in der Realität auf einige wenige Sekunden mit zwei Minuten Cooldown und kostet einfach wertvollen Konsolenplatz. Da sind andere Konsolen besser für mich, aber das ist dann auch reine Geschmackssache.

Apropos Geschmack. Viel kann man ja an der Optik der Avenger nicht ändern. Wer die Flottenvariante besitzt kann neben reinen kleinen Farbeinstellungen und dem Entfernen der Pins an den Warpgondeln zusätzlich noch die Warpgondeln hoch oder herunter stellen im Design. Was sich die Designer allerdings dabei gedacht haben, bleibt mir schleierhaft. Das Schiff schaut dann eher nach einer Luna aus und wirkt noch dicker.

Avenger 9

Um nochmal auf eine mögliche Kanonenbewaffnung zurück zu kommen. Auch dies funktioniert bei der Avenger recht gut. Rein Kanonen, oder mit einer Dualen Strahlenbank und/ oder Torpedo gemischt, es geht alles, macht für mich aber keinen rechten Sinn. Trotz seiner durchaus angenehmen Wendigkeit ist es eben doch keine Eskorte und für Kanonen für meinen Geschmack nicht wenig genug. Ich mag allerdings auch die Vesta nicht auf Kanonen. Aus den gleichen Gründen. Wenn ich ein Kanonen-Schiff mit fünf Waffen vorn brauche greife ich zur Kumari, hier überwiegt für mich dann doch der Kreuzer Gedanke.

Avenger 11

Mein Resümee: Optisch nicht unbedingt ein Ersatz für eine Flotten-Regent, aber durchaus ein ansprechendes und recht bösartiges Kreuzer-Erlebnis. Wem die Optik zusagt wird ein weniges und ziemlich stabiles Schiff vorfinden, welches auch mal einen Kubus allein und schnell zum Schmelzen bringen kann. Bei mir bleibt es bis auf Weiteres im Einsatz. Wer die Möglichkeit hat, dem sei unbedingt die Flottenvariante ans Herz gelegt.

Avenger 3

 

12 Kommentare

  • Die Scimitar kann ebenfalls Kanonen tragen und doch nutzen sie mehr als dreiviertel rein mit Strahlenbänken, weil sie so mehr bringt. 🙂

  • Also prinzipiell stimme ich Caitian wie auch dir in beiden Punkten zu. Kanonensetups sind sehr stark allerdings hat eine Strahlenbank auch Vorteile. Letztere ist vor allem gegen mehrere Gruppen hocheffektiv (Strahlenbänke – Feuer frei) zudem ist die Energiebelastung mäßig. Allerding empfehle ich dann den Schneidstrahl vorne einzusetzen, damit die Feuerkraft vorne und hinten kongruent ist.
    Und trotz der Vorteile der Beamvariante scheint mir die Kanonenvariante stärker. Da man als Techniker durchaus in der Lage ist seinen Energieeinstellungen dauerhaft über 100 zu halten (bei mir sogar 120) muss einem der Energieverbrauch der Kanonen nicht stören. Dadurch bleibt der Schaden der Kanonen pro Stück auch bei >2000. Bei Streuung ist das auch gegen eine Gruppe tödlich- Im Scnellfeuermodus vergeht der Feind schneller als man sehen kann.
    Und im PvP kann man, es sei denn man besitzt die Galor und sehr teures Spielzeug, nur mit Kanonen wirklich Kills ernten. Deshalb= KANONEN!

  • Ach ja: Das 3/4 aller Spieler die Scimitar mit Strahlenbänken ist mir auch neu. Woher hast du diese Info denn?
    Und nicht, dass man mir unterstellt keine Forschungen angestellt zu haben: Ich habe sowohl Scimitar als auch Avenger mit Strahlenbänken getestet. Das Ergebnis war gut, aber nicht vergleichbar.
    MfG,
    BORG (fake-name – verzeih‘ s mir :))

  • Wer sagt denn um Himmels Willen das dies nur ein Schiff für Techniker sei? 🙂
    Jeder soll spielen wie er mag und mir ist das Schiff für Kanonen selbst mit allerlei Skills und Konsolen nicht wendig genug. da greif ich mir ein Flottem-Defiant oder Kumari für. Also Strahlenbänke und glaub mal, das funktioniert sehr gut 🙂

  • Ja jeder hat so seine Spielweise, es gibt kein einzig richtig und gut oder nicht, das wäre auch viel zu einseitig und langweilig.

  • Hallo

    Ich möchte hier genau wie der Uwe nicht über richtig und falsch sprechen. Jeder soll spielen wie er es für richtig hält.
    Nur kann ich eines bestätigen, im High DPS Bereich spielen wirklich die meisten Leute die Scimitar als BeamBoat. Ich selbst erreiche Werte von an die 20k – zB bei CSE. Ich gebe meinen Vorrednern insofern aber auch Recht, PVP ist ein anderes Spiel. Gruß – Karn

  • Und währenddessen warten die Klingon seit 2 Jahren auf ein neues T5-Schiff zum kaufen. Oder sogar eins mit 5 Bugwaffen. Aber nein, das für Ende 2013 versprochene Schiff ist ja angelich halbfertig auf „im Laufe von 2014“ verschoben worden – und kurz drauf kam die Avenger raus.
    Was sagt mir das Schiff als Klingonspieler? Es nimmt im Prinzip alles, was klingonische Schlachtkreuzer gut macht, legt noch ein paar Verbesserungen drauf und serviert es der Föderation als Appetithäppchen. Wenn man die passende Konsole reinsteckt, kann sich das Schiff sogar tarnen.

    Insgesamt ist das – mit Verlaub – einfach nur noch zum kotzen.

  • Ich fliege das Schiff als Taktiker und liebe es.
    An Einzelgegner komme ich auf 22k dmg und als
    STF-DPS kann ich beachtliche 11-13k DPS vorweisen.
    Ich fliege aber mit Strahlenbänke, da ich hier nur auf 5km ran muss
    um die volle Leistung der Waffen nutzun zu können und auch ich finde
    das Kanonen für dieses Schiff to much ist.
    Man muss das Schiff seinem eigenen Flugstil anpassen.
    Bei meinem Flugstil mache ich mit Kanonen tatsächlich 1k weniger dmg
    als mit Strahlenbänke.
    Ich habe ehrlich gesagt noch nie eine Scimitar mit Kanonen in den Random STF gesehen.
    Wusste bis eben nicht mal das dies möglich ist.

  • Oh je auch so ein DPS-Fanatiker 🙂 Ich ahne mal mit welcher Art von Programmen Du Deine Daten beziehst und weiß daher auch um die „Zuverlässigkeit“ der Daten. Fakt bleibt: die Avenger ist ein gutes Schiff, welches man im Übrigen durchaus auch mit Kanonen gut spielen kann.

Hinterlass einen Kommentar