Leben & Arbeit

Neujahrsbräuche aus der ganzen Welt – so bringt ihr das Glück auf eure Seite

Das neue Jahr steht kurz vor unserer Tür. Kaum ist die Weihnachtszeit vorbei, wird die Planung der Silvesterparty in Angriff genommen. Wenn ihr dieses Jahr etwas ganz Besonderes tun möchtet, dann könnt ihr ein paar Bräuche einbinden, die für mehr Glück sorgen sollen. Diese stammen aus der ganzen Welt. Wer weiß, vielleicht ist ja der eine oder andere Glücksbringer dabei, der tatsächlich funktioniert? Zu allererst könnt ihr euch mit Feuerwerksbildern aus letztem Jahr noch in die richtige Stimmung versetzen.

Das richtige Essen

Dass eine gute Ernährung wichtig ist, sollte euch bereits bewusst sein. Es scheint jedoch ein paar Speisen zu geben, die eine ganz besondere Auswirkung auf euer Leben haben. In verschiedenen Teilen der Welt wird davon ausgegangen, dass an Silvester ganz bestimmte Nahrungsmittel zu euch zu nehmen für das nächste Jahr viel Glück bedeutet. In spanischsprachigen Ländern werden zu jedem Glockenschlag bis Mitternacht jeweils eine und insgesamt 12 weiße Weintrauben gegessen. Sie stehen für jeden Monat des kommenden Jahres. Linsen solltet ihr ebenfalls an Silvester zu euch nehmen, denn sie bescheren euch im kommenden Jahr Wohlstand. Dieser Brauch ist in Südamerika und Italien verbreitet. Ebenfalls aus Südamerika stammt der Brauch an Neujahr Augenbohnen zu essen. In Asien hingegen ist es üblich lange Nudeln zu essen, denn sie sorgen für ein ebenso langes Leben. Wenn ihr auf Nummer sichergehen möchtet, besorgt euch einen Granatapfel. Lutscht sieben Kerne heraus, trocknet sie und legt sie in euren Geldbeutel. Ihr dürft sie das ganze Jahr lang nicht entfernen, denn nur so sorgen sie für Wohlstand. Vasipolita wiederum, ein Kuchen, der in Griechenland an Neujahr gegessen wird, enthält eine Münze. Wer diese Münze in seinem Kuchenstück findet, wird im kommenden Jahr besonders viel Glück haben sowie ein tolles Geschenk erhalten.

Die richtige Kleidung

Ihr solltet, je nachdem worauf ihr im neuen Jahr aus seid, eure Unterwäsche geschickt auswählen. Achtet hierbei darauf, dass diese zum einen neu ist und zum anderen die passende Farbe hat. Rot steht natürlich für das Glück in der Liebe. Gelb hingegen bringt Geld und Weiß sorgt für Frieden, Hoffnung und allgemeines Glück. Doch auch Grün kann euch einen Geldsegen bescheren. Das ist zumindest das, was in spanischsprachigen Ländern angenommen wird. In China hingegen wird die Farbe der Kleidung entweder eurem Sternzeichen oder dem des kommenden Jahres angepasst. 2019 ist das Jahr des Schweines, das vom Element Wasser angetan ist und somit die Farbe Blau repräsentiert. Solltet ihr im Jahr des Hasen geboren sein, so sind eure Glücksfarben Gelb, Orange und Grün. Im Jahr der Ziege Geborene hingegen sind mit Blau, Rot und Gelb gut beraten. Dieses Farbschema könnt ihr über eure Kleidung hinweg weiter ausbauen. Laut einem Feng Shui Berater sind zum Beispiel Silber, Weifl und Grün die idealen Farben für eine Hochzeit im Jahre 2019. Für eure Innenraumgestaltung müsst ihr hingegen etwas vom Fach sein. Rot, Pink und Blau können sehr schnell sehr schrecklich aussehen, wenn sie falsch miteinander kombiniert werden.

Das richtige Getränk

Champagner oder Sekt wird auch hierzulande an Silvester getrunken. Etwas wilder geht es jedoch in Russland zu. Dort wird an Silvester ein Wunsch auf einen Zettel geschrieben, der anschließend verbrannt und diesem prickelnden Getränk untergemischt wird. Um Mitternacht müsst ihr euren Champagner natürlich auch noch trinken, sonst war diese Aktion umsonst und der Wunsch geht nicht in Erfüllung. Na dann Prost!

Der richtige Brauch

Auf den Philippinen wird an Silvester jegliches künstliche Licht ausgeschaltet und sämtliche Fenster und Türen geöffnet. So kann das Negative des vergangenen Jahres hinaus und das Positive einkehren. Auch mit Wasser lässt sich allerhand Böses vertreiben. So schütten zum Beispiel in Puerto Rico die Leute einen Eimer Wasser aus dem Fenster. In vielen anderen Ländern wird um Mitternacht ein Sprung ins Meer gewagt ñ das ist in unseren Breitengraden wohl weniger empfehlenswert. Auch in der Türkei spielt der Granatapfel eine wichtige Rolle. Hier wird dieser jedoch nicht gegessen, sondern heruntergeworfen. Je weiter die Kerne verteilt werden, desto mehr Glück werdet ihr im nächsten Jahr haben. Heiß geht es nicht nur beim Bleigießen in deutschsprachigen Ländern zu, sondern auch im schottischen Stonehaven. Hier sind Feuerbälle an langen Metallstangen angebracht, die geschwungen werden. Die Feuerbälle stellen die Sonne dar, die in der Finsternis das Böse besiegt.

Wofür werdet ihr euer Glück nutzen?

Ich denke, dass wir oftmals auf Glück hoffen, ohne zu wissen, wofür wir es eigentlich nutzen möchten. Glück allein ist kein Selbstzweck. Auch dann, wenn jemand immer Glück hat, bedeutet dies nicht, dass derjenige immer glücklich ist. Ihr könnt also anfangen euch Gedanken darüber machen, für was euer Glück im nächsten Jahr gut sein wird. Wenn ihr zum Beispiel euer Glück mit Glücksspielen testen wollt, dann findet ihr auf spielhallentest.com tolle Tipps inklusive Spielhallen Test und dem Online Casino im Test. Solltet ihr das Glück in der Liebe finden wollen, dann müsst ihr dieses auch nutzen und euch aktiv auf die Suche begeben. Wohlstand allein macht übrigens auch nicht glücklich. Also überlegt euch, was ihr mit dem vielen Geld anfangen werdet, das euch die Granatapfelkerne beschert haben!

Hinterlass einen Kommentar