Games

Dem Alltag entfliehen

Alltag

Jeder von uns braucht einmal eine Auszeit vom Alltag. Wenn wir dieses natürliche Bedürfnis vernachlässigen, kann dies uns mehr schaden als kleine Pausen zu genehmigen. Es ist wichtig auf sich gut zu achten!

Möchten wir nicht alle einfach einmal abtauchen in eine ganz andere Welt? Der Druck im Job, die Verpflichtungen rund um die Familie, die stressige Zeit vor dem Jahresende – schnell ist die Erholung vom Urlaub dahin. Dabei haben wir uns vorgenommen, in diesem Jahr ganz besonders lange von den Erlebnissen unserer Reise zu zehren – und jetzt? Der Chef plant noch das Projekt im Oktober, wofür Sie verantwortlich sind, die Kinder sind mit dem Schulstart nach den Ferien mehr als gefordert und bei Ihnen schleicht sich eine Grippe ein: Wie sollen Sie das alles nur bewältigen? Schließlich ist jetzt keine Zeit zum durchatmen und erholen, oder?

Sie müssen funktionieren, agieren und fit sein. Dennoch wächst Ihnen der ganze Alltag über den Kopf. Genau deshalb liefern wir Ihnen jetzt Ideen, wie Sie für sich wieder Kraft tanken können. Ganz sicher sollten Sie sich nicht überfordern, denn allzu schnell landen wir Menschen in der schnelllebigen Welt des Erfolges im Burnout. Wie können Sie rechtzeitig dagegen ankämpfen?

Atmen Sie tief durch

Ihnen wird gerade alles einfach nur zu viel? Dann gehen Sie sofort an die frische Luft! Ja – warten Sie bitte nicht damit, Ihr Körper fordert jetzt sofort die Erholung, die er braucht. Wenn Sie sich nun im Freien aufhalten, sollten Sie ganz tief ein- und ausatmen. Atmen Sie durch die Nase ein, wenn es möglich ist, schließen Sie dabei die Augen. Denken Sie bei jedem Atemzug an etwas wunderbares, woran Sie sich erfreuen können. Bitte atmen Sie in einem kräftigen Atemstoß wieder durch den Mund aus. Sie werden spüren, wie Sie nach ein paar Atemzügen Ihren Körper wieder mit Sauerstoff versorgt haben.

Versuchen Sie immer, wenn Ihnen der Stress um Sie herum über den Kopf wächst, Atemübungen durchzuführen. Was ist das Gute daran? Selbst während einem Meeting können Sie für zwei oder drei Minuten den Seminar-Raum verlassen und Sauerstoff tanken. Wenn alle Stricke reißen, dürfen Sie sogar bei offenem Fenster auf der Toilette tiefe Atemzüge nehmen, die Ihren Körper wieder mit neuer Energie versorgen. Mit dieser einfachen Methode sind sicher nicht alle Anspannungen sofort gelöst. Dennoch können Sie sich akuten Stress, sehr dunkle Gedanken und Sorgen regelrecht aus der Seele atmen.

Frischer Sauerstoff tut gut – immer!

Pausen setzen

Ihnen wird jetzt im Moment alles zu viel? Sie wissen nicht mehr, wo Ihnen der Kopf steht? Genau dann ist Zeit dafür, eine Pause einzulegen. Im Job müssen wir funktionieren, die Kinder fordern uns, wenn sie uns keine Pause gönnen und mit unermüdlichem Einsatz auf dem Spielplatz toben. Wer fragt uns, wann es uns zu viel wird? Natürlich ist das Leben oft genug sehr anstrengend und wir müssen den Alltag im Griff haben.

Dennoch können Sie auch einem Kind beibringen, wann die Grenze überschritten ist. Jedes Kind spürt in der Regel, wenn die Eltern überlastet sind und ist durchaus in der Lage, sich dann brav und angemessen zu verhalten. Es ist besser, wenn Sie das „Stop-Signal“ aussenden, als wenn es zum Wutanfall kommt. Immer wenn wir überreagieren und das Fass schon übergekocht ist, verhalten wir uns unfair und wütend.

Reaktionen mit Aggression und Wut sind weder für die umgebenden Menschen noch für Sie selbst von Vorteil. Deshalb sollten Sie die Notbremse ziehen, bevor es zu spät ist und Sie unsachlich werden.

Eine Pause im Vorfeld kann durchaus nützlich sein, wieder neue Kraft zu tanken. Jedes Kind versteht es, dass Sie jetzt einmal 15 Minuten für sich benötigen, um Ruhe zu finden.

Im Job ist es ähnlich – kein Mensch kann permanent Vollgas geben. Wir arbeiten weder produktiv noch auf Dauer sehr erfolgreich, wenn wir uns keine Pausen gönnen. Wer jedoch bewusst Pausen setzt, wird in 30 Minuten Auszeit auf andere Gedanken kommen. Im Anschluss geht es wieder voller Power weiter – Sie merken: Es ist besser für Ihre Leistungsbereitschaft, wenn Sie sich alle 3-4 Stunden die Pause gönnen, die Sie benötigen.

Wetten, dass Sie Ihren Alltag so besser meistern können?

Achten Sie Ihren Körper

Gerade wenn Sie vom Alltag überrollt werden und sich dabei überfordert fühlen ist das oberste Gebot: Hören Sie auf Ihre Bedürfnisse. Was heißt dies genau? Wenn Sie müde sind, schlafen Sie, wenn Sie hungrig sind, essen Sie, wenn Sie sich abgekämpft fühlen, ruhen Sie sich bitte aus.

Gerade wenn wir Menschen nur noch funktionieren, hören wir auf, auf unsere Seele und unsere tiefsten Bedürfnisse zu achten. Wir hetzen von einem Termin zum anderen – keinesfalls finden wir so die Kraft, dass wir uns komplett auf uns konzentrieren können.

Manchmal benötigen wir den Blick zurück auf den Ursprung des Lebens, indem wir tief auf unsere Bedürfnisse achten. „Back to the roots“ – wenn der Mensch ganz tief unten liegt und krank ist, lernt er wieder, dass nur eines im Leben wichtig ist: die eigene Gesundheit.

In diesem Wissen sollte jeder bereits im Vorfeld auf sich achten, bevor er im Burnout landet. Bitte schätzen Sie sich und Ihren Körper. Ihre Füße tragen Sie durchs ganze Leben, Ihr Kopf denkt mit, wenn Sie ihn mit Input füttern – wie wäre es denn, wenn Sie einmal innehalten und dankbar sind, anstatt sich stets zu überfordern?

Sport, Schwimmen

Foto: https://pixabay.com

Auszeiten im Sport

Bringt uns ein leichter Sport nicht alle auf andere Gedanken? Sport lenkt ab, Sport befreit die Seele, Sport ist ein gutes Ventil, die eigene Wut abzubauen. Kurzum: Sport ist die beste Medizin. Wenn wir uns körperlich austoben, kann unser Geist wieder besser funktionieren. Sport befreit unsere Seele von Ballast – umso besser schützt körperliche Aktivität vor Burnout und seelischen Strapazen.

Was ist dabei ganz besonders erholsam? Aktivität an der frischen Luft befreit von Sorgen, Ängsten und lässt uns den Stress im Alltag loslassen. Warum? Wir versorgen hier den Körper perfekt mit Sauerstoff. Gerade die kühl werdende Herbst- und Winterluft ist wunderbar, damit wir neue Energien tanken und uns wieder fit fühlen. Vielleicht sind Sie sehr interessiert an Sport und Sportwetten? Dann können Sie hier alles zu diesen Themen erfahren: Quelle: Onlinecasinobetrug.net

Nein sagen – das kann jeder lernen

Auf Ihnen lastet sehr viel Ballast, der permanent auf Sie einströmt? Es ist nicht immer leicht, sich von Problemen der anderen abzugrenzen. Dennoch ist es der Schlüssel für das eigene Wohlbefinden, sich von anderen Sorgen loszusagen. Dazu gehört es klar, dass Sie „STOPP“ schreien. Anders formuliert – lernen Sie, nein zu sagen. Was ist der Vorteil, wenn Sie sich so klar positionieren?

Sie schützen sich selbst, keine anderen Probleme werden Sie zusätzlich belasten. Es ist mehr als wertvoll, wenn auch alle anderen Menschen, die mit Ihnen zu tun haben, wissen, dass nun das Fass schon voll ist. Sie sind nicht mehr aufnahmefähig und belastbar.

Nur dann, wenn Sie klar nein sagen, weiß Ihr Gegenüber, woran er ist. Werden Ihnen Ihre Mitmenschen böse sein, wenn Sie sich klar abgrenzen? Ganz sicher nicht, im Gegenteil: Jeder Mensch der klar und deutlich spürt, woran er bei Ihnen ist, kann damit umgehen, wenn Sie ihm wichtig sind. Diese Methode ist viel besser, als wenn Sie sich eine Last nach der anderen auf Ihre Schultern laden.

Nein zu sagen ist der Schlüssel für ein glückliches Leben. Dabei müssen Sie weder narzisstisch veranlagt sein, noch dürfen Sie sich in Selbstaufopferung für andere aufgeben. Wer nein sagt, wird sich auf Dauer schützen.

Rechtzeitig die Notbremse ziehen

Nicht immer merken wir Menschen, wenn es „kurz vor knapp“ ist. Genau deshalb müssen wir lernen, rechtzeitig gegenzusteuern, bevor es zu spät ist. Wenn wir im Stress keinen Ausweg mehr finden, kapitulieren wir und brechen zusammen. Lassen Sie das bitte nicht zu.

Wer an Burnout erkrankt, ist meist längere Zeit nicht mehr einsatzfähig. Bitte achten Sie auf sich und Ihre Gesundheit. Die kleinen Auszeiten im Alltag sind das A und O dafür, dass Sie selbst möglichst unbeschwert lange und vital durch Ihr Leben schreiten.

Fazit

Auszeiten im Alltag sind wichtig für Ihr körperliches und seelisches Gleichgewicht. Bitte achten Sie auf sich!

Hinterlass einen Kommentar