Produkte & Gadgets

2-in-1 Laptops Convertibles

Sogenannte Convertibles oder 2-in-1 Laptops verbinden die Rechenpower von herkömmlichen Laptops mit der Komfortabilität von Tablets und sind somit vielseitig einsetzbar. Viele Hersteller haben dem Trend entsprechend eigene Konzepte entwickelt, die in diesem Artikel vorgestellt werden sollen. Die meisten Geräte können klassisch mit Maus und Tastatur bedient werden und je nach Hersteller gibt es verschiedene Konzepte für die Funktionalität als Tablet.

Das Transformer Book Trio von Asus bietet beim Wechsel von der Laptop- zur Tabletvariante erstaunlicherweise einen Wechsel des Betriebssystems. Dies ermöglicht die Tatsache, dass das Gerät zwei unabhängige Betriebssysteme und zwei eigenständige Prozessoren beinhaltet. Das Tablet und die Tastaturkomponente sind komplett trennbar und sogar getrennt benutzbar – so kann eine Person das Tablet verwenden, während eine zweite Person das Keyboad-Dock mit einem zusätzlichen Monitor als Desktop-PC nutzen kann.

 

HPs Elite revolve 810 G1 ermöglicht zwar keine Abtrennung der Komponenten, jedoch kann man den Bildschirm dank dem sehr stabilen Gelenk um 180 Grad drehen. Ein vollständiger Schwenk des Displays und das Umklappen transformiert den Laptop abschließend in ein Tablet. Die hervorragende Verarbeitung des Geräts und der starke Magnet, der beide Komponenten verbindet, sowie die zufriedenstellende Ausstattung sichern dem Gerät eine gute Platzierung in sämtlichen Tests.

Besonders für Grafiker und Designer interessant ist das Sony Vaio Fit multi-flip, allerdings haben der hochauflösende Bildschirm und die leistungsstarke Hardware (Intel Core i7-Prozessor, dedizierte Nvidia Grafik und großer Hauptspeicher) seinen Preis. Zudem ist das 2,3 kg schwere Tablet nicht uneingeschränkt für den mobilen Einsatz empfehlenswert, jedoch beispielsweise als stationäres Familien-Tablet einsetzbar. Auch für Gamer lohnt sich dadurch ein näherer Blick auf das optisch ansprechende Gerät, da es durch die erwähnten Vorteile ein tolles Spielerlebnis ermöglicht.

 

Das Lenovo IdeaPad Yoga bietet einen voll beweglich 360 Grad-Bildschirm und besticht vorwiegend durch seine Leichtigkeit sowie Tragekomfort. Nichtsdestotrotz ist die Performance absolut angemessen; auch aufgrund des weiten Taktungsspielraumes, der für kurzzeitig schnelle Rechenoperationen sorgt. Generell reagiert das Gerät jederzeit schnell und zuverlässig, Programme starten unverzüglich und Kopiervorgänge laufen zügig ab. Daher kann das IdeaPad mit den gegenwärtigen Konkurrenzmodellen konkurrieren.

Zusammenfassend lässt sich feststellen, dass alle Varianten der verfügbaren Convertibles-Geräte die Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit sowie Leistungsfähigkeit eines Notebooks mit den Vorteilen eines Tablets verbinden. Egal ob man wie gewohnt mit Maus und Tastatur Texte oder Präsentationen bearbeiten oder über den Tabletmodus kleinere Games jetzt spielen will – 2-in-1-Geräte sind für alle Anwender interessant, die für solche Tätigkeiten bisher zwei Geräte verwendet haben.

Hinterlass einen Kommentar

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück