Star Trek Online

Undinen Nicor Biokriegsschiff

Titelbild

Liebe auf den zweiten Blick

Die Nicor in Star Trek Online gehört eindeutig zu den Schiffen, welche ich erst auf den zweiten Blick entdeckt und schätzen gelernt habe. Nachdem mich das Pendant, der Dromias Kreuzer, doch ziemlich enttäuscht hatte, stand die Nicor für mich zunächst gar zur Debatte. Sie schien mir zu klein und ich war gerade ein absoluter Kreuzer-Fan. Andere aus der Flotte rieten mir zum mauf, doch die hatten mir auch den öden Dromias empfohlen, das konnte also kein Kriterium für mich sein.

Irgendwann aber braucht einer meiner Klingonen ein neues Schiff und da war doch noch was… Er bekam die Nicor und nachdem ich mich ein wenig mit ihr beschäftigt hatte, hörte die Freude und das Staunen bis heute nicht mehr auf.

Ansicht der Nicor

Konsolen und Möglichkeiten

Eigentlich keine Eskorte, doch von der Größe her schon. Eigentlich nicht wirklich einzuordnen und doch die Feuerkraft einer Eskorte und die Power eines Zerstörers. Dabei kann die Kleine einstecken wie ein Kreuzer, slidet schöner als die Monbosh und macht einfach rundherum Spaß.

Wir hatten vor einiger Zeit eine Umfrage in unserer Flotte über unsere Lieblingsschiffe. Damals hatte ich die Nicor, sonst wäre sie sicherlich in meine Top 3 gekommen.

Die Konsolenbelegung lässt allerlei Möglichkeiten offen. Von Kanonen, über ein Gemisch bis hin zu reinen Beams mit / ohne Torpedo, alles ist drin und fast alles funktioniert auch gut. Dafür ist sie einfach wendig genug. Ich habe mich ausnahmsweise für eine reine Beamvariante, ohne Torpedo, entschieden und bin sehr zufrieden damit. Welche Waffenart man wählt ist dabei wohl reine Geschmackssache. man kann es stilecht mit den fluidischen versuchen oder sich eine der zahlreichen anderen Möglichkeiten wählen. letztlich ist es mehr oder minder Geschmackssache.

Mit fünf möglichen taktischen Konsolen und dank Aufwertung auf 5T-U, bleiben noch mal sechs weitere Plätze. Je nach Waffenart und -wahl genug Platz für plasmonische Sauger, Tachiokinetischen Umwandler oder Bioneurale Kreisläufe. Auch die Niukara-Konsole ist denkbar. Ausprobieren und rumtesten, das macht doch am meisten Spaß finde ich.

Auch wenn sie durchaus gut einsteckt, empfehle ich ein etwas stärkeres Schild. Dyson & Co mit zwar hoher Regeneration, aber niedrigem Grundwert machen hier eindeutig die schlechtere Figur, denn es regeneriert sich nichts mehr, wenn man zu schnell down ist. Meine Wahl ist eher klassisch und besteht aus zwei Teilen Borg und einem angepassten Maco. Wahlweise würde wohl auch das Deltaschild seine Dienste tun.

Undinen Nicor Biokriegssschiff

Undinen Nicor Biokriegssschiff

Die Brückenoffiziere

Die BO-Belegung zeigt erst richtig, wie schön universell die Nicor zu nutzen ist. Eine Gravi-Quelle für den Wissenschaftler ist ebenso möglich, wie vielleicht eine Aux2bat Lösung oder eine ganze und gar taktische Ausrichtung.

Hier lassen sich die Möglichkeiten der Konsolenbelegung wunderbar ergänzen und herrlich herumexperimentieren.

Undinen Nicor Biokriegssschiff

Nicht viel mehr als Optik

Und dann ist da natürlich noch die besondere Konsole, der „Fokussierte fluide Strahl“. ich verzichte mal die Möglichkeiten des 2er Sets in Zusammenspiel mit der Dromias-Konsole aufzuzählen.

Der Fluide Strahl sieht nett aus, aber mehr leider dann auch nicht. Richtige Schadenswerte kommen kaum zu Stande, gerade auch wenn man eine andere Waffenart nutzt. Ausserdem ist ein Konsolenplatz futsch und so wanderte die Konsole auch schnell in die Bank.

Fazit

So klein sie ist, soviel Spaß macht sie. Das Undinen Nicor Biokriegsschiff ist eindeutig eine extra Empfehlung wert. Der Preis an der Tauschbörse ist nicht ohne oder es gehört viel Glück aus einer Kiste dazu, aber wenn Ihr die Chance habt, dann holt Euch das Schiff für eine Taktiker.

Für mich ist es eines der wenigen Kistenschiffe, bei dem ich für die andere Fraktion noch eins zulegen würde. Wer mich kennt, der weiß, das ich eigentlich kein Schiff zweimal im Einsatz habe das allein spricht also schon für das Schiff.

3 Kommentare

  • Hallo Uwe,
    freut mich das du wieder neue Schiffe voerstellst, als ich mit STO anfing haben mir Deine Beiträge sehr geholfen. Die Nicor hat mich schon interesiert seit sie raus kamm, habe sie leider noch nicht, wusste jedoch nicht ob sich die Investition lohnt. Jetzt hat sich das dank Dir geändert.

    Mich würde Intersieren ob du erfahrungen mit dem Breen Chel Grett Warship hast, bin gerade am überlegen es mir über das Winterevent zu holen.

    LG Moonsurfer

  • Danke für den netten Kommentar!
    Nein, die Breen haben mich allesamt nie interessiert und daher kann ich dazu auch nichts schreiben.

Hinterlass einen Kommentar