Musik

Thomas Bergesen – Illusions

Ich muss gestehen  Thomas Bergesen sagt mir bisher nichts. Durch einen kleinen Tipp bin ich auf das Ende Juni veröffentlichte Album „Illusions“ gestoßen und war gleichermaßen erstaunt wie beeindruckt. Wer das erste Mal in das Album hinein hört fragt gewiss nach dem Film, zu dem dieser Soundtrack gehört. „Kopfkino“ könnte die Antwort lauten,denn was sich hier besser als so mancher Soundtrack präsentiert ist im Grunde gar keiner.

Thomas Bergesen ist ein Teil der Music Trailer Company „Two Steps From Hell„. Dort stieß ich dann gleich auf das nächste sehr empfehlenswerte Album „Invincible„. Im Stil gleich gehalten entstehen bei der epischen Orchestration mit chorischer Unterstützung ganze Mehrteiler von Kinofilmen im Kopf. Den einen oder anderen Track dürfte man vielleicht schon bei Kinotrailern gehört haben. „Avatar“ ist ebenso vertreten wie „Star Trek“ oder „Tron„. Oftmals sind bei den ersten Trailern eines Filmes die endgültigen Soundtracks noch gar nicht fertig und so bedienen sich die Studios eben jener genialen Music Trailer Company.

Beim Stöbern bin ich dann noch auf ein kleines Album der Company gestoßen mit dem schönen Titel „The Devil wears Nada“ und … man errät es schon, es handelt sich dabei um zwei Trailerkomositionen für den unvergleichlichen „Der Teufel trägt Prada“.

Nach vielem Hören kann ich diesen Genuß nur weiterempfehlen und finde es etwas schade, das viele dieser wunderbaren Werke „nur“ für Trailer verwendet wurden und es nie als maintheme in einen Film geschafft haben.

 

 

 

Hinterlass einen Kommentar