Star Trek Online

Star Trek Online – Long Range Science Vessel Retrofit (Intrepid)

Wer hat nicht als Fan von Star Trek Online davon mal geträumt die Brücke der „Voyager“ zu besteigen und los zu fliegen. Es muss ja nicht gleich der Gamma-Quadrant sein. Das Voyager-Feeling der Intrepid ist beim Leveln für einen Wissenschaftler noch recht nett. Hier macht Schiff Spaß und man bedauert es fast, dass es nur ein Level-30 Schiff ist.

Na dann weiß ich ja was ich mir hole…

Long Range Science Vessel Retrofit - Intepid

Leider bleibt dieses Gefühl bei der 50er Variante der Long Range Science Vessel Retrofit aus dem ZEN-Store nicht sehr lange erhalten. Von der Wndigkeit liegt es zwischen der Nova und der Luna, und auch sonst ist es eher ein mittelprächtiges wissenschaftliches Schiff. Mit nur zwei taktischen Konsolen bietet es sich vor allem als Schiff für einen Heiler an, dafür ist es mir dann aber in der Eigenverteidigung etwas zu schwach auf der Brust.

Long Range Science Vessel Retrofit - Intepid

Long Range Science Vessel Retrofit - Intepid

Die Bewaffnung ist wie immer Geschmackssache. Sowohl eine winzige Kreuzerbewaffnung mit 6 Beams funktioniert, doch wer zumindest noch etwas mehr herausholen will, der sollte vielleicht einmal zwei Doppelstrahler mit Torpedo ausprobieren. Die BO-Belegung bietet erwartungsgemäß zwei technische und leider auch nur zwei taktische Fähigkeiten. Zumindest ein Universalstation wäre schön gewesen und sei es auch nur der Ensign.

Long Range Science Vessel Retrofit - Intepid

Als besondere Konsole ist eine ablative Hüllenpanzerung beigefügt. Wer sich dabei an die TV-Serie erinnert, wird schnell ernüchtert. Ähnlich der Ablativpanzerung aus dem Set-Bonus der Vesta h#lt diese nur wenige Sekunden und kommt mit der üblichen Aufladezeit für Konsolen von 3 Minuten daher. Ob sich das wirklich lohnt, darf jeder für sich entscheiden.

Star Trek Online Warpkern

Um noch etwas mehr Eigenschutz heraus zu kitzeln, habe ich mich für einen Warpkern mit zusätzlicher Schildenergie entschieden, welcher ausserdem noch einen zusätzlichen Waffenkondensator mit sich bringt.

Lange Zeit stand das Schiff als „größte Fehlerwerbung“ meines Spielerdaseins im Schrank. Ganz so negativ würde ich das heute nicht mehr sehen, es ist und bleibt allerdings auch kein Schiff,was ich aktiv fliegen mag. Da ziehe ich Flotten-Nova und Flotten-Luna bei weitem vor.

Eine Flottenvariante gibt es im Übrigen auch, allerdings erst auf T5 und mit wenig wirklich guten Ergänzungen.

 

7 Kommentare

  • Hallo!

    Ich lese deinen Blog ganz gern – habe aber speziell zur Intrepid eine kleine Anregung – Nütze ihre Stärken!! – Ich war zuerst auch enttäuscht habe dann aber einen Guide gefunden der mich eines Besseren belehrt hat. Seit dem ich meine Intrepid so ausgestattet habe, und mit meinem Sci fliege, macht sie echt Laune weil sie so anders ist – damit der Build aber gut funktioniert mußt du wirklich alle Ausrüstungsteile Mk XII haben und die Doffs müssen lila sein – also so wie es im Guide steht. Ich ersetzte manchmal für STFs noch CPB3 durch Gravitationsbrunnen3 – ist aber Geschmackssache.

    Viel Spaß beim Probieren.

    Gruß Qualrath

    @Qualrath im Spiel

  • Ich fliege die Intrepid indessen auch ganz anders und vor allem sehr wissenschaftlich. So ein Blogbeitrag ist eben auch immer nur eine Momentaufnahme.

  • Habt ihr die mit Kanonen oder mit Dualen bewaffnet – ich experimentiere gerade und mich würden andere Meinungen interessieren.

  • Die Bewaffnung sieht Du ja am Build im Beitrag. Schwere Kanonen sind auf dem Schiff gar nicht möglich und Single-Kanonen bringen da wenig. Es ist und bleibt ein Beamboat, vlt mit Torpedo.

Hinterlass einen Kommentar