Star Trek Online

Star Trek Online – die Kumari Eskorte

Die Andorianer sind schon längst ein fester Bestandteil von Star Trek Online. Bisher nur als spielbare Figur oder als Brückenoffiziere, sind nun auch die andorianischen Eskorten endlich im Siel angekommen. Lange wurde dieses Projekt angekündigt und verschoben, doch nun ist sie da: Die Kumari Klasse. Cryptic schob nach der Vesta erneut ein Bundle-Schiff ins Rennen, also drei Varianten, die man dank der Konsolen kombinieren kann. Einzeln kosten die Schiffe 2500 ZEN, also knapp 25 Euro, das Bundle schlägt mit 5000 ZEn zu Buche. Ein stolzer Preis, für den man dann alle drei Schiffe erhält.

sto-andorianer-7

Auch wenn es wie üblich eine taktische, technische und wissenschaftliche Variante gibt, darf dies nicht darüber hinwegtäuschen, dass das Schiff eine taktische Eskorte ist. Die Begrifflichkeit ist da immer etwas irreführend, wie auch schon bei der Vesta oder dem Odyssey Bundle. Am Anfang war das Schiff aufregend, außergewöhnlich und vor allem: unspielbar. In der offiziellen Ankündigung war von einer „Glaskanone“ die Rede, doch man hatte das Gefühl jeder Lightcruiser hätte mehr Schildstärke aufzuweisen.

Zwei Patches später ist das Schiff durchaus heute im Spiel gut angekommen. Es erreicht trotz fünf vorderer Waffenslots noch nicht die Power einer gut ausgerüsteten und gespielten Flotten-Defiant, doch es ist zweifelsohne eine gute und spielbare Eskorte.

sto-andorianer-4

Ich habe mich für mein Spiel für die technische Variante entschieden. Dort gibt es zwar nur vier taktische Konsolen (die taktische Variante bietet immerhin fünf davon), doch es ist mit den technischen und wissenschaftlichen BO-Belegungen mit am ausgewogensten finde ich. So kann ich dort den universellen Lieutenant zum Beispiel für einen Wissenschaftler nutzen. Es mag nicht aggressivste Spielweise sein, aber sie bietet genügend Schadensoutput und dennoch ein wenig Heilung, um nicht andauernd zu platzen.

Angebot
SmartEra Star Trek Battleship 3D Optische Täuschung Mehrfarbig ändern Berühren Sie Botton Schreibtischlampe Tischleuchte
  • Touch-Taste mit sieben Farben geändert: rot, grün,...
  • 3D-Visualisierung einzigartige Lichteffekte...
  • LED-Leuchten sind energiesparender als die CFL und der...
  • Die 3D-Illusion Light von 9 lange Lebensdauer LED...
  • Perfekt für Wohnkultur, Spielzimmer, Wohnzimmer, Bar,...

Es sei wiedermal angemerkt, das ich rein PVE Spiele und meine Schiffe und Skills auch entsprechend so dafür ausgelegt sind. Für PVP möge man sich bitte anderweitig umschauen.

sto-andorianer-6

 

Natürlich ist mir bewusst, das Technikteam und taktikteam so im Cooldown kollidieren, doch die Belegung stammt noch aus der Anfangszeit und da war das Schiff ohne Technikteam nicht wirklich spielbar. bei der taktischen oder wissenschaftlichen Variante variieren die BO-Plätze entsprechend und sind teilweise nur als Ensign verfügbar. Es ist ein sehr offensives Schiff und dementsprechend ausgelegt.

sto-andorianer-5

 

Die drei besonderen Konsolen mit ihren speziellen Fähigkeiten (Flügelkanonen, Tachyoneninduktionsverstärker und Phaserdispersionsstrahl) erzeugen wie schon bei der Vesta das Problem: wohin eigentlich damit? Und braucht man wirklich alle drei? Einige aus unserer Flotte nutzen indessen nur noch zwei oder gar keine der Konsolen mehr. dadurch verliert man dann den zweier oder drei Set Bonus. Ich persönlich finde sowohl den passiven Genauigkeitsbonus, als auch die Übertragung von Buffs auf die Flügelkanonen aber zu gut, um darauf verzichten zu wollen. Der Preis dafür ist der Verzicht auf eine Plasma-Widerstand in den technischen Konsolen.

Um das wieder etwas auszugleichen und trotzdem in STF genügend Überlebensmöglichkeiten zu bekommen, kommt bei mir eine Botschaftskonsole MK XI mit einem 30 Punkte Stromisolator zum Einsatz, der mich effektiv besser gegen gegnerischen Energieabzug schützt.

Beim Einsatz der Flügelkanonen bietet es sich gerade zu an selbst das ganze Schiff auf Phaser auszurüsten. Leider passen sich die Plattformen und Kanonen nicht der gewählten Waffenart an, sondern verharren starr auf Phaser, so das sie bei der Wahl einer anderen Waffenart nicht durch die taktischen Konsolen profitieren würden.

sto-andorianer-2

 

Viele spielen die Schiffe mit Phaser-Waffen aus der Tauschbörse, alten „Borgwaffen“ oder auch mit den besseren Flottenwaffen. ich habe mich dagegen für die teurere Variante entschieden und mir die passenden Waffen aus dem Dilli-Store dazu geholt. man kann diese Waffen nur erwerben,wenn man eines der Schiffe besitzt. Sie sind den restlichen Waffen angepasst und so schießt mein Schiff blaues Phaser und das aus allen Rohren…

Obwohl die Waffen z.b. gegenüber den Flottenwaffen einen etwas geringeren Grundschaden aufweisen und über keine zusätzlichen Procs verfügen, ist der Schaden doch erstaunlich gleichwertig gegenüber ausgerüsteten Schiffen mit Flottenwaffen.

Im Zusammenspiel mit dem Hochleistungs-Plasma-Torpedo aus dem romulanischen Rufsystem kommt so ein beachtlichen Schadensszenario. Noch immer ist das Schiff etwas „schmal“ auf der Brust und man muss, trotz angepasstem Maco-Set, noch viel manuell ausgleichen, doch der Spielspaß kommt nicht zu kurz.

sto-andorianer-8

Über die Optik man man streiten, genauso wie darüber, ob man durch die fünf Waffenplätze vorn beim Verlust eines Waffenslots hinten wirklich etwas gewinnt, wenn einen Platz vorn dann doch für die Flügelkanonen opfern muss. Fakt ist, das Schiff geht gut mit der Energieverteilung um und Waffenenergieprobleme sind bei mir bislang keine aufgetreten. Nun wird ja noch weiter anscheinend daran herum gepatcht, so das man gespannt sein darf, wie es weiter geht.

Als Skill verwende ich den üblichen taktischen Skill und habe ihn nur ganz leicht abgewandelt. Die andorianische Eskorte ist ein Schiff für Leute mit Spaß an schnellen Kämpfen. Mir macht sie Spaß auch wenn man sich teilweise etwas einschränken muss.

 

15 Kommentare

  • Ich habe eine Frage:
    Warum nimmst du die M.A.C.O. Ausrüstung? Ich persönlich finde die assimilierte Borgausrüstung besser. Was ist an der M.A.C.O Ausrüstung (Deflektor, Schild) besser?

    MfG

  • Ich habe gehört, dass das MACO set ziemlich defensiv sein soll. Stimmt das un wie kommst du -als Spieler der das MACO set benutzt- damit zurecht? Bist du schnell mit deiner Eskorte kaputt oder hält es gut?

    MfG

  • Ich weiß nicht genau, was Du unter defensiv bei einem Set verstehst, doch die Werte des Maco-Sets, vor allem auch die des angepassten Sets, sind für mich gerade auf kleineren Schiffen und Eskorten durchaus hilfreich.

  • Ok, dann werde ich es mir auch mal besorgen und ausprobieren.
    Vielen Dank für deine Hilfe!

    MfG
    Michi

  • Hallo

    ich habe auch die Kumari leider als einzelvesion ich bin Taktiker und irgendwie platze ich viel zu schnell ich muss dazu sagen das ich einer von denen bin die nicht genau wissen wie man richtig skillt

    die feuerkraft ist gut mein problem liegt nur in den schilden/hülle

    kannst du mir einen rat geben wie ich die kumari richtig skille

    ich verzweifel langsam

    danke im voraus

    du findest mich auch ingame unter BrazZ0R ( eine null kein o )

    MfG

    Lorenzo

  • Letztlich ist und bleibt die Kumari eine recht reinrassige Eskorte im herkömmlichen Stil. Da gehört das „platzen“ einfach dazu. Um dem entgegen zu wirken kannst Du natürlich im Skill Punkte auf Schild und Hülle legen, die einen geeigneten lila Warpkern mit Schildverstärkung und schließlich gute Feldgeneratoren und eine Botschaftskonsole zulegen. Ganz abstellen wirst Du das allerdings nicht, denn das gehört einfach dazu.

  • Hay,
    ich überlege mir gerade, welche Andorianische Eskorte ich mir zulegen soll und habe dabei einige Fragen(will mir aber nur EINE, nicht alle drei kaufen!):
    1. Ist diese spezielle waffe (die Kanone) bei jeder Kumari dabei?
    2. Ich bin Taktiker rang 50, welche Konsole ist für mich am besten?
    3. Was mache die einzelnen Konsolen aus? ( was macht die Flügelkanone? was macht der tachyoninduktionsverstärker und was macht der phaserdisporsionsstrahl)?

    sorry für die vielen fragen, vielleicht kannst du mir sie ja beantworten.

    Mit freundlichen Grüßen:
    Gunther

  • Hallo Gunter,

    die speziellen Kanonen sind bei jeder Kumari dabei. Leider weiß ich nicht genau was für Konsolen Du genau meinst,daher kann ich die Frage so pauschal auch nicht beantworten. Womit Du nichts falsch machen kannst, sind passende taktische Konsolen zu Deiner Waffenart (also wenn auch Disruptoren unterwegs bist als Beispiel, dann so viel und hoge wie möglich Disruptorinduktionsspulen in den takltischen Bereich)
    Für die Frage schaust Du einfach im Siel in den ZEN-Store, da wird jede der besonderen Konsolen erklärt.

  • Vielen dank!
    Ich habe die Konsolen gemeint, die du im Zen-Store angedeutet hast.

    Vielen Dak für deine Hilfe!!

    Gunther

  • Hallo,
    bin seit einem halben Jahr bei Sto, als Taktiker Tier V in allen Ruf´sS.
    Mit denn Escorten Andoria, das Torpedo Ship und der Defiant Retrofit,
    Zeitship…Antiproton puste,
    ich alles aus dem Orbit manchmal fast schon zum schämen die Power, Forschungsschiffe auch die dicken Träger sind Chansenlos kein Romulaner, kein Cardassianer Kein Klingone…………..erst recht kein Ferengi, im duell hauen Sie nach der 3 Runde meist ab……lol. Die gegner können nur Escort Vs. Escort bestehen ! Daber jetzt mal das Wichtigste ! …….. Dank deiner Tips konnte ich mir viel Zeit Sparen ……Toll.
    Weiter so gibt noch viele Commander die die Leiter Hochstolpern.
    Gruss XOXIT

  • Das ist eine der Konsolen, die es in den Flottenbotschaften zu erwerben gibt.In meinem fall senkt es die Bedrohung um über 60%, erhöht meine Stromisolatoren und gibt eine zusätzliche Chance auf Schildheilung.

  • Selten das ich mal „Platze“ die Borg sind ja kein ding im Elite, aber zugegeben
    es ist schon ne Fingerübung ( das Ausgleichen ) ……. die Power der Andorian sind Hammer und die oh….. wow Efekte der Mitstreiter Spiegeln sich dann im Chat oft wieder….lol

Hinterlass einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen