Pasta

Sommerlich leichte Pasta

Pasta mit Tomaten und Spinat

Im Sommer mag ich in der Regel weder schwere Braten noch sehr aufwendige Rezepte. Einfach sollte es sein, relativ schnell gehen und zum Sommer passen. Eines meiner absoluten Lieblingsrezepte für den Sommer ist eine Pasta mit verschiedenen Minitomaten, Spinat und einem unglaublich kräutrig-fruchtig Aroma.

„Kräutrig“ eine schöne neue Wortschöpfung…

Das Rezept stammt von meinem besten Freund und gemeinsam kochen und dann das Essen im Sonnenschein auf dem Balkon genießen… Sommer!

Zutaten für 2 Personen:

  • 500 g Pasta (vorzugsweise etwas dickere Spagetti, gern auch in Vollkorn- oder Dinkel, je nach Geschmack)
  • 500g kleine Kirschtomaten in rot und gelb
  • 1 Handvoll frischem Blattspinat (gefroren geht zur Not auch)
  • 25 g sehr fein gehackte italienische Kräuter (Oregano, Thymian, Petersilie, Basilikum)
  • 1 TL feingehackte rote Zwiebeln
  • ggf 1/2 TL sehr fein gehackter Knoblauch
  • 1,5 TL Tomatenmark
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Während die Pasta gekocht wird (etwas mehr als al Dente, damit die Sauce gut aufgesogen werden kann) werden die fein gehackten Zwiebeln zusammen mit dem Knoblauch leicht angebraten. Das Tomatenmark kommt hinzu und die italienischen Kräuter. Diese wirklich sehr fein hacken oder auch fix und fertig tiefgekühlt verwenden.

Die Tomaten waschen und halbieren. Wenn der Sud aus dem Tomatenmark mit den Kräutern etwas gezogen hat, die Tomaten hinzufügen und alles gut aufkochen lassen.

Der Spinat kommt erst kurz vor dem servieren mit in die Sauce und wird dort kurz mit erhitzt.

Das war es auch schon. Die Sauce hat ein sehr fruchtig, süßliches Tomatenaroma, gepaart mit den vielen Kräutern und dem Spinat (man könnte auch Rucola nehmen) ergibt das ein richtig leckeres leichtes Sommeressen!

Lasst es Euch schmecken!

Wahl-Leipziger / Blogger, Fotografiebegeistert, ehemaliger Podcaster. In diesem privaten Blog beschäftige ich mit Dingen wie Musik und Software, aber auch mit der Fotografie - Dinge also, die mir Spaß machen und etwas bedeuten. Du findest mich auch auf Google+, Facebook, Twitter und Pinterest

9 Kommentare

  1. RT : uwebwerner: Sommerliches Pastarezept http://t.co/V72zATS0g8
    #pasta #food #summer #Sommer http://t.co/apctCFp36y

  2. Sommerliches Pastarezept http://t.co/4GnbMLvhcV
    #pasta #food #summer #Sommer http://t.co/hfpeOoDCz0

  3. [uwebwerner.de] Sommerlich leichte Pasta http://t.co/1hECDjM5Ip

  4. Das letzte hochsommerliche Wochenende kommt. lasst uns gemeinsam noch einmal den Sommer genießen. Wie wäre es… http://t.co/r7Ub3JQPv8

  5. Sommerlich leichte #Pasta http://t.co/bD3PjCE1Tn #italienisch #sommer #tomaten

  6. Das wohl letzte hochsommerliche Wochenende mit einem leichten Pastarezept http://t.co/BAgp08tLLX #food #pasta #rezept http://t.co/sVSWH7vdbq

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Mehr in Pasta
Tortellini Auflauf
sommerlicher Tortellini Auflauf

In der großen Sommerhitze mag man ja meist nicht groß mit vielen Töpfen kochen. Am Abend aber einen leichten sommerlich...

Gnocci Auflauf
Gnocci Auflauf mit Mascapanone und Kräutern

Alles begann mit einem Rezept, welches ich bei Jamie Oliver gefunden hatte. Dieser beschrieb einen Gnocci Auflauf mit Mascapone. das...

Schließen