Leben & Arbeit

RockMelt – Facebook inlusive

RockMelt. Nun haben Facebook und Twitter also quasi ihren eigenen Browser bekommen. Nicht dass man mit Plug-ins das bei anderen Browsern nicht längst auch erweiternkann, aber so schick und praktisch durchdacht wie RockMelt findet man es bisher halt nirgends.

Wer nichts mit Twitter und Facebook am Hut hat, der braucht sich die Mühe gar nicht machen eine der Einladungen für die noch geschlossene Beta zu ergattern. Wer aber in diesen Kreisen gern daheim ist, der wird durchaus seine Freude am neuen Browser haben.

Vieles ist noch nicht ausgereift und die Datenschützer unter den Usern werden eher wegen dem Vollzugriff auf Facebook & Co aufheulen, doch es bleibt wie immer jedem selbst überlassen, ob er da snutzt oder nicht.

Für mich fehlen da noch ganz praktische Dinge wie die Implementierung von 1Password für den Mac, sowie die Erweiterung der Dienste mindestens um Flickr. Dann wäre man vom Gefühl beim guten alten „Flock“ gelandet.

2 Kommentare

Hinterlass einen Kommentar