Software & Im Netz

Pinterest? No interest!

Stimmt ja nicht ganz, interessant war/ ist es vielleicht schon, aber brauch und will ich das wirklich? Der ganze Hype gibt mir dann doch zu denken und ich muss nicht auf jedes Pferd springen. Ganz abgesehen von den Überlegungen zum Thema Datenschutz muss ich für mich einfach gestehen: Ich seh da keinen Sinn drin und es ist bei mir auch nicht wirklich angekommen (wie Ute sagen würde). Wozu? Ich kann Inhalte teilen. Toll, das kann ich über Twitter und Facebook auch.Eine nette Optik allein ist es auch nicht, was also bringt mir Pinterest?

Ich kann es nicht beantworten und so ging mein Account eben in Flammen auf und die App verschwand vom iphone. Solange ich darin keinen erkennbaren Mehrwert sehe, bleibt das auch so.

2 Kommentare

  • Finden Sie den Fehler:
    Sie betreiben eine Fotoagentur.
    Sie geben Fotografie als Ihr Interesse an.
    Sie bekommen mit Pinterest Zugriff auf Millionen kategorisierter Fotos aus der ganzen Welt.
    Sie haben kein Interesse daran.

    Freundlichst
    RM

Hinterlass einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen