Leben & Arbeit

Path – privates soziales Netz?

Schon wieder ein neues Netzwerk? Diese Frage stellte ich mir gleich als erstes, als ich von Path hörte. Man kann Statusmeldungen austauschen, sich Bilder zeigen und Orte markieren? Haben wir doch alles schon, wer braucht denn noch so etwas?

Wenige Stunden später hatte es dieses kleine und eher private Netzwerk bei mir bis auf den Homescreen meines iphones geschafft. Schnell stellte ich fest: eine tolle UI, ein schnelles System. So wünschte ich mir Facebook . Path will kein soziales, sondern ein persönliches Netzwerk sein… So ist dort auch ganz bewusst die Anzahl der Mitglieder, mit denen man sich vernetzen kann, klein gehalten. Gerade mal 150 Leute gehören dazu, soviel wie man statistisch eben in seinem näheren Umfeld hat.

Alles Quatsch, schäumen die Facebook-Freundesammler und ziehen von dannen. Weniger ist aber hier mehr und es wird auf Vertrauen gesetzt und der Überzeugung: kenne ich die Menschen in meinem kleinen Netzwerk besser, kann ich denen auch mehr anvertrauen. Ob die Rechnung aufgeht, wird erst die Zeit zeigen.

Bislang zeigt sich Path, vor allem in den USA, als wirkliche Alternative und hat bereits ein lukratives Kaufbegehren von Google ausgeschlagen. Ich finde es erstmal recht schön gemacht und auch ein Austausch mit Facebook und twitter ist zumindest einseitig möglich. Warten wir mal ab, was da noch so kommen mag.

Path im AppStore

6 Kommentare

  • Denke, das wird die Zukunft sein. Große Netzwerk für viel BlaBlaBla, und kleinere intimere für gute Freunde und Familie. Auch wenn ich dann nur 30 Leute habe, aber 30 für die ich meine Hand in’s Feuer legen kann.

  • Ja so in etwa sehe ich das auch. Neben all dem Großen braucht man auch etwas privates, kleineres. WhatsApp hat versucht das mit Gruppenchats etc. aufzubauen,aber nicht konsequent genug umgesetzt. Path ist da einen Schritt weiter gegangen.

  • Ich glaube das wird sich auch noch relativieren oder ändern. Am Anfang zum ausprobieren folge ich erstmal mehreren.

Hinterlass einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen