Software & Im Netz

Mein iphone Homescreen März 2014

my homescreen iphone

 

Und auf in eine neue Runde meines Homescreens für das iphone. Ein wenig hat sich doch verändert zum letzten Screen im November 2013 . Vielleicht ist auch das Eine oder Andere interessante für einen Leser dabei, daher hier in unregelmäßiger Reihenfolge die homescreen-edition:

Bildschirmfoto 2014-03-13 um 15.38.53

1. Immer noch auf dem Homescreen: Wetter.com Pro. Kostet zwar was, lohnt sich aber!

2. Die Google-Suche. Seitdem Google now dabei ist, etwas langsamer beim Starten geworden, aber immer noch ein Muss für mich.

3. Foto-App, um mal eben Fotos nachzuschauen und zu teilen.

4. Die interne Foto-App im iOS ist doch schneller und Camera+ nutze ich nur noch zum nachbearbeiten.

5. Lange nicht genutzt, rutscht die Wunderlist für die Organisation vieler Dinge nun doch wieder an vordere Stelle.

6. Mehr als nur ein Notizbuch, bildet  Evernote für mich heute den Mittelpunkt meines Workflows.

7. Geht schneller als iMessage und WhatsApp und auch nicht mehr ohne: der Facebook Messenger

8. Foursquare, immer noch das Maß der Dinge in Sachen: „Schau mal wo ich bin und vielleicht gefällt Dir das ja auch“.

9.  Letztlich hat die App von Twitter selbst alle anderen bei mir verdrängt.

10. Facebook, es geht irgendwie doch nicht ohne, auch wenn es immer wieder Probleme macht.

11. Google+, schön anzusehen,aber leider auch etwas ladeintensiver mit den ganzen Bildern. Trotzdem gut.

12. Whatsapp, ich bleibe dabei. Habe einfach keine Goldschätze zu verbergen.

13. Schon früher mal genutzt, aber erst seit der Runderneuerung richtig gut geworden: MiCal, der Kalender

14. Schneller Zugriff auf die Kontakte, daher ist Contaqs nicht nur schick, sondern auch ein Muss auf dem Homescreen.

15. Chrome, der bessere Browser fürs iphone.

16. Timer sind wichtig geworden für mich,daher hat die Uhr-App ihren platz auf dem Homescreen errungen.

17-19. Standard, aber muss sein.

20. Spotify, denn ohne Musik gehe ich nicht vor die Tür.

Google Maps nutze ich viel weniger und ist daher auf die Folgeseiten gerutscht. Auch Pocket, mehr am Desktop genutzt, erging es ebenso.

Stand: März 2014

3 Kommentare

  • Hi Uwe,
    ist ja mal interessant was andere so brauchbar finden. Einiges davon nutze ich auch. Bei dem Facebook-Messenger hab ich das Gefühl da ist was doppelt? Ich hab ihn wieder gelöscht. Ist denn in der Facebook – App nicht der Messenger enthalten? Na und WhatsUp hab ich ja nun immer noch, weil meine Kontakte einfach nicht wechseln wollen

  • Ja kann man auch über die Facebook-App, aber die lädt so lange und so hat man den Chat alleine

Hinterlass einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen