Software & Im Netz

Kurzweilige Unterhaltung für unterwegs: Games fürs Smartphone

handygames

Wer vertreibt sich nicht gerne die Zeit beim Warten oder Pendeln mit einem kurzweiligen Spiel fürs Smartphone – mittlerweile sind günstige Smartphones fast überall zu haben, wodurch auch das Angebot an Smartphone-Games immer vielfältiger wird. Die große Auswahl an vielen verschiedenen Spielen für die Mobilgeräte macht die Entscheidung nicht gerade leicht. Allerdings haben sich einige Spiele bereits in die Beliebtheitslisten hinaufgespielt.

Angry Birds und Doodle Jump: Geschicklichkeitsspiele für unterwegs.

Geschicklichkeit ist bei den meisten Handyspielen besonders gefragt. „Angry Birds“ ist unter den Vorreitern dieser Spiele und erfordert etwas Geduld. Mittlerweile gibt es viele verschiedene Editionen der „Angry Birds“ die von Themenwelten wie „Star Wars“ über „Seasons“ bis zu „Rio“ reichen – für Abwechslung ist hier auf jeden Fall gesorgt. Bei „Doodle Jump“ muss man von Plattform zu Plattform springen. Das hört sich viel einfacher an, als es eigentlich ist. Kleine Monster und andere Hindernisse machen das Hochspringen immer schwerer. Die niedlichen Grafiken machen das Spiel besonders spielenswert. Beim Spiel „Cut the Rope“ ist Reaktionsfähigkeit und Schnelligkeit gefragt. Das Durchschneiden von Seilen muss gut überlegt sein und bringt die hängenden Süßigkeiten bei Erfolg direkt in den Mund des kleinen „Om-Noms“. Reaktionsfähigkeit ist auch beim Klassiker „Temple Run“ gefragt. Das Jump & Run Game erfordert das blitzschnelle Ausweichen von Hindernissen.

Rätsel-Games für Android und iPhone: Entspanntes Spielen und Knobeln

Wer es eher ruhig angehen möchte, um seine Wartezeit zu überbrücken, kann sich auch mit Rätselspielen vergnügen. „4 Bilder, 1 Wort“ ist ein Handygame, welches auf klassischen Bilderrätseln basiert. Mittlerweile gibt es in der App sogar über 1000 Level. „Wo ist mein Wasser“ ist ein weiteres Rätselspiel, das Denkarbeit erfordert. Um der niedlichen Figur „Swampy“ zu seinem Wasser zu verhelfen, ist Köpfchen gefragt. Selbst günstige Smartphones kommen mit der Spielegrafik der genannten Games gut klar, was beispielsweise bei aufwendigen Rennspielen einen optimalen Spielspaß sonst trüben kann.

Hinterlass einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen