Rezepte & Mehr Smoothie & Getränke

Hayman’s 1820 Gin Liqueur verkostet

Hayman's Gin Liqueur

Hayman’s 1820 Gin Liqueur in der Verkostung und ein, zwei Rezepte für passende Mixes und Cocktails. Gin Liqueur – der etwas andere Gin Geschmack.

Und wieder steht eine neue Verkostung an. Während der Hype um die zahlreichen Gin Tonic Varianten langsam etwas abebbt und nur die wahren Genießer und Fans noch dabei bleiben, während der Tequila wieder mal auf dem Vormarsch ist, erobert still und noch leise jemand anders unsere Abende: Gin Liqueur.

Ob pur, mit Eis oder als Longdrink, die Möglichkeiten sind vielfältig. Hergestellt aus 100% Getreide (Korn), vermählt mit verschiedenen Kräutern kommt er als perfekt destillierter Premium Gin Likör mit einer einzigartigen Mischung von Botanicals, subtil und anspruchsvoll daher.

Der Geschmack ist sehr weich, eine frische Zitrusnote durchzieht den Liqueur, dazu fruchtig-aromatische Orange, herb-erdige Wacholderbeere, würzig, süß, floral und insgesamt ziemlich rund.

Hayman's Gin Liqueur

Ich mag ihn pur mit etwas Eis am liebsten, andere mögen ihn mit Zitronenlimonade und sogar einem Schuss Eierlikör, aber ganz so verwegen bin ich dann nicht. Die Botanicals schmeckt man pur einfach am besten heraus.

Auch als Teil eines Prosecco Cocktails ist der Gin Liqueur indessen sehr beliebt. Ich beziehe ihn wie immer vom Fachhändler im Internet

Hier noch ein kleines Rezept, welches bei der Verkostung breiten Anklang fand:

  • 40ml Gin Liqueur
  • 10ml Zucker Sirup
  • 15ml Brombeer Likör
  • 15ml Zitronensaft
  • ein paar Brombeeren zum garnieren

Mit etwas Eis in einen Shaker geben, zum Schluss die Brombeeren garnieren und kalt genießen.

 

Hayman's Gin Liqueur

Nimm mich mit zu Pinterest

Hinterlass einen Kommentar