Leben & Arbeit

Goodbye Plastikflasche

goodbye plastikflasche

Plastikflaschen Müllberge verdrecken unsere Meere und Untersuchungen stellen in Frage , ob das Wasser darin gesund sei. Zeit zum Umdenken!

 

Seit Jahren sieht man Menschen durch Innenstädte schlendern und dabei eine Flasche dabei haben. Zumeist ist es Wasserflasche, nichtselten auch Bier oder ein Mate-Getränk. „Mehr trinken“ ist die Devise, welche uns immer eingehämmert wurde und (zumindest bei Wasser) durchaus richtig ist.

Mehr trinken muss aber nicht unbedingt mehr Abfall heißen. Ich selbst habe vor einiger Zeit die letzten Wasserflaschen aus meinem Einkaufsverhalten verbannt und bin umgestiegen auf gefiltertes Wasser daheim. Und wenn es Sprudel sein soll, manchmal mag ich das einfach mehr, dann gibt dazu auch genügend Möglichkeiten, wie zum Beispiel von SodaStream.

Was mir aber in letzter Zeit immer öfter positiv aufgefallen ist, dass die Menschen weniger Plastikflaschen durch die Gegend schleppen. Der Trend zur individuellen Mehrwegflasche oder zu stylischen Glasflaschen ist stark angestiegen. Goodbye Plastikflaschen-Müll möchte man sagen, doch davon sind wir leider noch weit entfernt.

Aktion wie von SodaStream regen zum nach- und umdenken an. Mehr und gesund trinken = Ja, aber doch nicht auf Kosten der Umwelt und als Hinterlassenschaft für unsere Kinder und Enkel!

Dabei ist nicht nur der absolute Müllfaktor, gerade in unseren Meeren ein Argument auf Plastikflaschen zu verzichten. Es gibt auch immer wieder ersthafte Untersuchungen ob das Wasser aus Plastikflaschen gesundheitsschädlich sei.

goodbye plastikflasche

Bevor wir anfangen zu überlegen, was man aus Plastikflaschenmüll noch sinnvolles herstellen kann, sollten wir eher überlegen, einfach darauf zu verzichten. Für mich hat der Umstieg nicht nur Umweltaspekte gehabt, ich spare dabei im Monat nicht unerheblich Geld, sondern trinke auch besseres Wasser, welches keine hunderte Kilometer durch Europa gekarrt werden muss. Meiner Gesundheit und der Umwelt zu liebe. Weg mit den Plastikflaschen!

goodbye plastikflasche

Hinterlass einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen