Pasta Rezepte & Mehr

Gnocci Auflauf mit Mascapanone und Kräutern

Gnocci Auflauf

Alles begann mit einem Rezept, welches ich bei Jamie Oliver gefunden hatte. Dieser beschrieb einen Gnocci Auflauf mit Mascapone. das ganze erschien mir dann doch etwas fad und nach einem ersten Versuch wandelte ich das Rezept ab. Entstanden ist dabei ein mediteraner Auflauf, der schnell gemacht ist und wirklich wunderbar nach Süden und Sommer schmeckt.

Die Gnocci kann man auch gut selbst machen und dann z.B. Mit Salbei oder Basilikum geschmacklich einfärben. Hier aber nutze ich normale Gnoccis. Da kann man dann auch gerne mal auf gute Produkte aus der Kühlung zurückgreifen wenn es schnell gehen soll.

Der Auflauf ist recht schnell gemacht und die Grammzahlen der Zutaten variieren bei mir auch immer etwas. In der Grundversion sind passierte Tomaten Teil des Rezepts. In einer anderen Variante habe ich stattdessen stückige Tomaten mit passierten Tomaten gemischt. Das gibt dem ganzen eine etwas festere und fruchtigere Konsistenz.

Frische oder zumindest tiefgefrorene Kräuter sollten es schon sein. Pulvergetrocknete Kräuter haben einfach nicht den Geschmack!

Gnocci Auflauf

Zutaten für den Gnocci Auflauf:

  • 400 g Gnocci (selbstgemacht oder aus der Kühlung)
  • 100 g Mascapone
  • 40 g Parmesam (gehobelt)
  • 250 ml passierte und/oder stückige Tomaten
  • 130 Mozzarella
  • italienische Kräuter
  • frischer Basilikum gehackt
  • Salz und Pfeffer

Die Zubereitung:

Die Gnocci sollten vorher gekocht werden. Allerdings eher noch etwas bissfest. Sie werden in die passende Auflaufform verteilt.

Die Mascapone kommt zusammen mit dem Parmesan und den passierten /stückigen Tomaten in eine Schüssel und wird verrührt. 1- 2 TL italienische Kräuter (gern auch tiefgefroren) und 5-6 Blätter frisch gehacktem Basilikums kommen hinzu.

Wer mag kann sich auch einige Zuccini anbraten und mit hineingeben. Da ich persönlich aber kein Freund davon bin, lasse ich es bei der Kräutervariante.

Die Masse über die Gnocci geben und mit dem zerrupften Mozzarella belegen.

Den Ofen auf Ober- und Unterhitze bei 190 Grad gut vorheizen und die Auflaufform für 20 – 25 Minuten überbacken lassen.

Gnocci Auflauf

Hinterlass einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen