Software & Im Netz

Flipboard auf dem iphone – Schön, aber nützlich?

Wer heute aktiv im Netz unterwegs ist, hat es oft gar nicht so einfach den Überblick zu behalten. Facebook, Google+, Path, Flickr, 500px, Twitter, da wird es schnell zur stundenlangen Beschäftigung, dort noch den Überblick über Einträge zu behalten.

Ein großes Aha ging durch die iPhone-Gemeinde, als Anfang Dezember 2011 „Flipboard“ nun auch auf dem iPhone erschien. Auf dem iPad macht dieser schicke News-Aggregator eine gute Figur. Es baut sozusagen aus den Einträgen der Kontakte bei unterschiedlichen Webdiensten eine Art Magazin zusammen. Twitter und Facebook stehen dabei  an erster Stelle, aber auch Linkedin, Flickr, 500px, Instagram und der Google Reader werden unterstützt.

Alles in einer Hand, schön aufbearbeitet und dargestellt, was will man mehr? Genau das dachte ich auch, wie so viele und fand den Dienst an den ersten Tag auf dem iPhone auch sehr gut. Doch schnell begannen die Ladezeiten zu nerven und ich merkte, dass ich doch wieder viel lieber in die einzelnen Dienste hineinging. Macht der Gewohnheit oder aber auch einfach der Wunsch nach mehr Optionen zu den einzelnen Diensten, ich weiß es nicht mal genau, aber seit Anfang Dezember ruht Flipboard bei mir nutzlos auf dem Homescreen.

Lediglich für 500px, wo es derzeit noch keine gute eigene App gibt, bleibt Flipboard noch bei mir auf dem Smartphone. Da das aber dann nicht mehr so schön angezeigt wird, hat es nun ausgedient und verschwindet vom Homescreen. Eine kleine Umfrage bei Twitter und Facebook gestern erbrachte nicht repräsentativ, dass kaum einer der Befragten Flipboard regelmässig nutzt und viele den Dienst nicht mal kannten.

Auch nach dem Ende des RSS-Dienstes bei Google bietet mit Flipboard keine wirkliche Alternative. Stattdessen hat Feedly den Platz eingenommen.

Logo Flipboard

Hinterlass einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen