Software & Im Netz

Es twittert sich…

Da war er also und ich hätte ihn fast verpasst. Nicht das er wirklich wichtig wäre, Schnapszahlen haben eher selten eine tiefere und wichtigere Bedeutung. Sonst würden sie auch kaum Schnapszahlen, sondern eher Gedenkzahlen oder so.

8.888 mal Twitter. Keine Ahnung seit wann. das kann man bestimmt irgendwo herausfinden, genau wie den ersten tweet, aber das ist das wirklich wichtig? 8.888 mal Antworten, Bilder, Fragen, Meinungen, Diskussionen und Statusmeldungen. Was ist davon geblieben? Was wird bleiben?

Letztlich ist die Antwort so profan wie schön: Menschen. Dieses Medium hat nicht meine Welt verändert, aber ich habe dadurch schon einige sehr wertvolle und unglaublich nette Menschen kennengelernt und hoffe dies auch weiter zu tun.  Insofern hat sich das alles gelohnt, auch wenn es mal nervt zwischendurch, ich mal pausiere oder auch Tage habe, wo ich gar nicht mehr aufhöre.

8.888 mal in die Welt geschrieben. Erstaunlicherweise schreibt die Welt zurück und was mehr darf man erwarten?

Darauf nun, wie im 8.888 Tweet, einen Kaffee… 🙂

Hinterlass einen Kommentar