Gesundheit

Ernährungsumstellung – was Du beachten solltest

Ernährungsumstellung

Ernährungsumstellung ist immer auch ein Eingriff in unser gewohntes Leben. Sie bringt daher auch allerlei ungewohntes mit sich, manchmal sogar Probleme. Unser Körper muss sich an eine andere Art von Essen (zu essen und zu verarbeiten) erst gewöhnen.

Schon seit geraumer Zeit beschäftigt mich dieses Thema aus eigener Erfahrung. Aus der Hürde, den Anfang zu wagen, neue Lebensmittel auszuprobieren, sich einem Plan zu stellen und schließlich mit dem inneren Schweinehund und Rückfällen umzugehen, sind zahlreiche Artikel entstanden. Alle Texte zum Thema beruhen auf eigenem Erleben bei der Ernährungsumstellung.

Medicap Nutrition

…Eine Ernährungsumstellung ist so individuell wie der Fingerabdruck. Deshalb können Bücher oder Artikel aus dem Netz lediglich Hilfestellungen geben und Richtungen aufzeigen. Eigenes Verständnis für den Körper, ärztliche Hinweise und ein ausführliches Gespräch mit einem guten Ernährungsberater sind dabei nicht nur hilfreich, ich glaube sogar unabdingbar, wenn man es richtig angehen will…

Es gibt im Grunde nichts, was nicht zu schaffen wäre und wer sich auf die Entdeckungsreise seiner Nahrungsmittel erst einmal einlässt, wird ganz erstaunliches dabei herausfinden können.

… Bei einer Ernährungsumstellung kann man sich an mehreren Tagen im Monat mal einen Schweinhundtag gönnen. Es sollte zu Beginn maximal ein Tag in der Woche sein, besser wären nur zwei bis drei im Monat…

Meine Erfahrungen und besten Tipps für eine erfolgreiche und nachhaltige Ernährungsumstellung finest Du in folgenden Artikeln, die unregelmäßig ergänzt werden.

…Wir haben im Laufe der Zeit vor unserer Ernährungsumstellung erlernt, dass unser Körper zufrieden ist wenn wir gewissen Reizen nachgehen. Sich davon zu entfernen und andere Reize an deren Stelle zu setzen, ist auch eine Frage der Zeit. Wir Menschen sind Gewohnheitstiere und was wir zwanzig oder dreißig Jahre gelernt und verinnerlicht haben, lässt sich nicht in wenigen Wochen oder Monaten vollig überschreiben. Man spricht dabei auch von der „Neuprägung“ des Körpers…

Artikel zum Thema Ernährungsumstellung:

Ernährungsumstellung

4 Kommentare

Hinterlass einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen