Leben & Arbeit

Dinge für die ich dankbar bin – Life is good!

Dankbarkeit

Obwohl ich unlängst erst über Lebensmotto und Lebenskapitel geschrieben habe, drängt es mich doch noch etwas nachzutragen. Ein Motto, welches gar nicht ursprünglich meins war, hat sich tief in mein Bewusstsein und meine Lebenseinstellung  verankert. Dieses: Life is good hat mich in den letzten Monaten mehr inspiriert, als ich es selbst für Möglich gehalten hätte.

Sich nicht vom manchmal grauen, tristen oder schweren Alltag runterziehen lassen, die besonderen Augenblicke, den Sonnenstrahl zwischen den dunkeln Wolken sehen, innehalten und Ausblicke genießen, sich über die vielen kleinen tollen Momente eines Tages freuen können und schätzen, wie wichtig gute Freunde im Leben sind… Life is good!

Dankbarkeit

Wer schon einmal an einer Klippe stand im Leben und nur um Haaresbreite den Rückweg gefunden hat, wer über Jahre zusehen und miterleben darf wie aus einem Zukunftstraum, aus einer Idee, einem Verein, aus verschiedenen Menschen etwas anderes, aber wunderbares wird, wie sich Träume erfüllen, verselbstständigen und man manchmal mit dem Laufen gar nicht hinterher kommt… Life is good!

Auch wenn nicht immer alles klappt, auch wenn man manchmal glaubt, der Berg sei zu steil, das Wasser zu tief oder die Flügel zu schmal zum fliegen, wenn Hoffnung einen dann trägt, wenn Freunde und Familie Zuversicht spenden und der nächste Sommer vor der Tür steht… Life is good!

Das Leben, so habe ich gelernt, ist ein Geschenk und es gibt vieles darin, was wir zum Glück nicht kaufen können, was uns geschenkt wird und ich bin Dankbar für besondere Freundschaften, Begegnungen, Erinnerungen und wunderbare Menschen, die meinen Weg teilen. Dankbar!

Hinterlass einen Kommentar