Leben & Arbeit

Der Zoo in Leipzig

Ein Besuch im Zoo in Leipzig in Wort und Bild

Am Wochenende stand endlich an, was ich mir schon lange vorgenommen hate: Ein Besuch im Leipziger Zoo.

Durch den Besuch von Silke und Remo aus Hannover, hatte ich zwei Zoo-Experten an meiner Seite, die schon viele Zoos in Europa besucht hatten. Für mich war es nach Berlin, Dresden und Hannover nun der erste Besuch der hiesigen Flora und Faunashow.

In über 5 Stunden entspanntem Bummel über die wirklich sehr weiträumige Anlage und durch das Godwanaland entstanden weit über 200 Fotos, von denen ich hier die meiner Meinung nach interessantesten ausgesucht habe.

Der Leipziger Zoo ist ein stetiger Wandel von Altem und Neuem. Herausragend ist sicherlich nicht nur das hoch gelobte Godwanaland, sondern auch die eigene Themenwelt Pongoland und die groß angelegte asiatische Elefantenwelt.

Neben den zahlreichen Tieren ist auch die Pflanzenwelt ganz beeindruckend. gerade auch im Godwanaland kam hier viel vor die Linse. Ich hätte mir allerdings durchaus etwas mehr Beschilderung gewünscht, denn so manche wilde tropische Blüte bleibt namenslos auf den Fotos.

Breite Wege, viel kulinarische Möglichkeiten und das Gefühl plötzlich im Urlaub zu sein, machen einen Zoobesuch hier wirklich empfehlenswert.

Natürlich ist ein Zoo auch immer eine zweischneidige Sache, aber ich will an dieser Stelle nicht über Tiere in Gefangenschaft oder in der Zucht diskutieren, sondern es geht mehr um das Besuchserlebnis. Godwana, schon weithin zu sehen, wirkt fast wie ein gelandetes Raumschiff und etwas als Fremdkörper neben den herrlichen alten Gebäuden. Innen wird der Besucher in eine völlig andere Welt des Dschungels, der Hängebrücken und kleiner Stiebitzäffchen entführt, die schon mal mit den Autoschlüsseln auf und davon sind.
Das Klima mag nicht für jeden taugen, die hohe Luftfeuchtigkeit und Wärme bringt einen ganz schön außer Atem, doch der Blick auf Architektur und Pflanzenwelt entschädigt sicherlich.

Etwas mehr Tierwelt hätte ich mir im Godwanaland vorgestellt und auch Eisbären habe ich im Leipziger Zoo vermisst, doch sonst sind die Leipziger zurecht stolz auf diesen wunderbaren Zoo. Sicherlich hole ich mir über kurz oder lang eine Jahreskarte, denn auch viel Grün lädt ein zum Bummeln und das Marché zu allerlei kulinarischem.

Hier nun noch ein paar fotografische Impressionen dazu ( das ganze Album gibt es auch auf Picasa)

5 Kommentare

Hinterlass einen Kommentar