Leben & Arbeit

Blog im Wandel der Zeit

Mein Blog im Wandel der Zeit. Themenschwerpunkte und Veränderungen in 16 Jahre bloggen. Wo geht die Reise hin, was kommt als nächstes?

Ein Blog ist ein Spiegelbild unserer Interessen und damit auch immer zeitlichen Veränderungen unterworfen. Noch vor gut einem Jahr standen ganz andere Themen hier im Mittelpunkt.

Star Trek Online war das Game meiner Wahl und ich verfasste eine reichliche Anzahl von Artikel dazu. Nun ist schon eine Weile die Luft raus. Die Artikel werden noch immer oft aufgerufen, aber Neues kommt wohl voraussichtlich nicht mehr dazu und so verschwand das ganze Thema auch aus dem Hauptmenü und von meiner Startseite.

Star Trek Online

Ähnlich erging es der Fotografie. Seitdem ich mehr und mehr mit dem Smartphone als „immer dabei“ Kamera unterwegs bin, sind Fotos mehr und mehr Bestandteil einzelner Artikel oder kleiner Fotoserien geworden.

Andere Themen begannen mich mehr zu interessieren und zogen dadurch fast automatisch auch in der Blog ein (ja, ich bleibe bei „der Blog“, „das Blog“ ist mir einfach zu unpersönlich). Rezepte zu entdecken, auszuprobieren oder gar selbst zu entwickeln war schon lange ein Thema bei mir. Mehr und mehr kamen auch andere Themen aus dem Bereich Gesundheit dazu. Ein besonderer Schwerpunkt ist wohl die Artikelreihe rund um die Ernährungsumstellung. Hier flossen eigene Erfahrungen, aber auch Erkenntnisse aus Gesprächen mit anderen ein.

Das Thema Hochsensibilität beschäftigt mich, schon aus Eigeninteresse, schon eine Weile. Erst vor Kurzem begann ich darüber auch selbst zu schreiben, meine eigenen Erfahrungen und Quintessenzen aus Gesprächen zu verarbeiten und in einer Artikelreihe zu ordnen. Das Thema ist bei mir noch längst nicht erschöpfend verarbeitet, da ich ständig auch neues entdecke.

Manchmal tauchen Interessen von früher wieder auf, denen man sich lange nicht gewidmet hatte. Bei mir war dies die Lust an Produkttests und Vorstellung von Gadgets. Neues auszuprobieren, zu testen und darüber zu berichten, hat bei mir, seitdem ich seit 16 Jahren blogge Tradtition.

Bildkomprimierung

Ob es andere Themen, wie Podcasts noch einmal schaffen werden mich stärker zu faszinieren…wer weiß. Demnächst geht es mehr um das Thema Games und… nein, lasst Euch überraschen.

1 Kommentar

  • 16 Jahre! Meine Güte, das ist eine lange Zeit. Was du beobachtest, stelle ich bei mir auch fest. Themen, die bei mir mal dominierten, spielen kaum noch oder gar keine Rolle mehr. Dafür ist anderes präsent geworden.
    Ich denke, wenn jemand wie wir Themen aufgreift, die einen selbst beschäftigen, ist das völlig normal. Neue Themen aufzugreifen, ist doch das Spannende beim Bloggen. Selbst wenn man dabei manchmal zu nah bei anderen Bloggern entlang schrammt, dass man fast kollidiert. Asche auf mein Haupt.
    Mir gefallen die Themen, ich lese gern bei dir. Es kann ja nichts schaden, sich bewusster zu ernähren. Mir imponiert, wie du teilweise die Dinge in DER Blog angehst. Mach mal so weiter.

Hinterlass einen Kommentar