Musik

Ben Howard – Every Kingdom

Und wieder gibts ein Album, welches ich Euch ans Herz legen möchte. „Every Kingdom“ von Ben Howard, für mich eine ruhige Perle im schnell vergänglichen Einheitsbrei der Charts und Hypes. Sein Debutalbum, welches im Oktober 2011 erschien, gehört seit einigen Tagen zu meiner Sammlung und ist Musik für schneebedeckte Parkwege, ruhige Abende und volle Strassenbahnen.

Handgemachte Musik, ohne allzuviel Computerschnickschnack und Effekthascherei, so mag ich das. Da erzählt jemand Geschichten, denen man lauschen mag. „Ich bin ein ziemliches Klischee“ sagt Ben Howard in einem Interview. Der Blonde spielt Akustikgitarre, surft gerne und hat Uni für seine Musik geschmissen. Dabei kommt er nicht etwa aus  Hawaii oder Kalifornien, sondern aus einem kleinen Kaff in Südengland. Schon als Kind wurde er von seinen Eltern im Bereich Gitarrenspiel stark gefördert und hat es da zu einer durchaus gewissen Meisterschaft gebracht.

Im Oktober war in zu Konzerten in Deutschland, aber sicherlich wird er noch mehrfach hier zu gast sein. Nach allen Berichten von Besuchern ist er auch live durchaus ein Erlebnis.

Amazon: Ben Howard – Every Kingdom

  1. Old Pine
  2. Diamonds
  3. The Wolves
  4. Everything
  5. Only Love
  6. The Fear
  7. Keep Your Head Up
  8. Black Flies
  9. Gracious
  10. Promise

Hinterlass einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen